Tipps fĂŒr ein tolles Abenteuer Camping

Tipps fĂŒr ein tolles Abenteuer Camping

SUP Camping ist eine gĂ€ngige Möglichkeit, die Außenseite auf einem Stand Up Paddle Board zu erkunden. Es kann ein großartiges Abenteuer sein, kilometerlange KĂŒstenabschnitte auf einem Paddelbrett zu erkunden.

Kanu- und Kajakcamping gibt es schon lange. Camping Paddleboard gibt eine neue Aufnahme auf typische CampingplÀtze.

Sie mĂŒssen ein paar Dinge beachten, bevor Sie beginnen, die AusrĂŒstung an Ihr Paddelbrett zu schnallen. Hier sind einige SUP-Tipps, um Sie richtig zu machen.

10 Matter SUP Camping Tipps

  1. WĂ€hlen Sie das beste Plattform-Paddel

FĂŒr SUP Camping sind Tourenpaddelbretter am besten, aber Sie brauchen keines. Viele Paddelbretter rundum wĂŒrden gut passen. Je nach Wasser und LĂ€nge der Reise kann es entscheidend sein, das richtige Paddelbrett fĂŒr Ihre Reise auszuwĂ€hlen.

Zuallererst möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Paddelbrett Sie und alle Ihre Armaturen mehr als genug Schwimmer trÀgt. Wenn Ihr Paddelbrett nicht solide genug ist, wird Ihre Reise schwierig zu paddeln, instabil und zu zerstören sein. Alle erfolgreichen Marken von Paddle Boards listen die GewichtskapazitÀt ihrer Boards auf.

Sie wollen ein bequemes Paddelbrett, damit Sie nicht kĂ€mpfen mĂŒssen, um Ihr Gleichgewicht zu halten.

Finden Sie eine aufblasbare ErgĂ€nzung, da es so einfach zu bringen ist. Sie passen in ihren eigenen Rucksack, wenn sie entleert werden. Die mehr Schlauchboote sind lĂ€nger haltbar. Beide Paddelbretter fĂŒr Wildwasser sind aufblasbar. Das Hart-/Glasfaserbrett kann durch Felsen, Schleusen, BaumstĂŒmpfe und flache Böden zerstört werden.

Wenn Sie sich auf eine schnelle zwei- oder dreitĂ€gige Wochenendfahrt vorbereiten, können Sie jedes anstĂ€ndige Paddelbrett verwenden, solange es viel Schwimmen gibt. Auf kurzen SUP-CampingausflĂŒgen habe ich das Atoll 11′ All-Around genutzt.

  1. Beginnen Sie mit kurzen Fahrten

Machen Sie sich nicht auf Ihren ersten SUP-Campingausflug fĂŒr eine 14-tĂ€gige Wanderung. Gehen Sie fĂŒr ein paar TagesausflĂŒge oder zuerst fĂŒr einen kurzen Wochenendausflug. Auf einer kurzen Fahrt wollen Sie Ihre Fehler machen.

  1. Holen Sie sich in den Modus des Paddelns

Paddle Boarding funktioniert einzigartig auf den Ellbogen, RĂŒcken und Kernmuskeln. Muskeln, die Sie im tĂ€glichen Leben selten verwenden, werden ausgelöst. Nach dem Paddel-Boarding können sogar die FĂŒĂŸe wunden sein.

Paddeln Sie die AusrĂŒstung auf Ihrem Board fĂŒr 4-5 Stunden. Wenn Sie nicht bei guter Gesundheit sind, ist der nĂ€chste Tag schmerzlich. Am zweiten Tag einer sechstĂ€gigen Reise wollen Sie sich nicht super erkĂ€lte fĂŒhlen.

  10 & mehr SUP Yoga AnfĂ€nger Posen

Ich habe gesehen, wie sich einige unerfahrene Paddler am Schwanz beugten, anstatt an den HĂŒften zu hĂ€ngen. Es gibt eine LĂŒcke und am nĂ€chsten Tag haben Sie Ihr Körpergewicht mit Ihrem unteren RĂŒcken. Wissen Sie, wenn Sie jemals einen echten wunden unteren RĂŒcken hatten, ist es kein Witz. Konzentrieren Sie sich also auf die richtige Technik, wĂ€hrend Sie in Form sind.

Tipp: Halten Sie die Knie und Beine leicht gekrĂŒmmt. Scharnier an den HĂŒften. Scharnier an den HĂŒften. Ihr RĂŒcken soll flach sein. Halten Sie Ihren Körper so entspannt wie möglich.

  1. Pack Light

Es ist Kunst und Wissenschaft, Ihr Paddelbrett mit VorrĂ€ten zu beladen. ZunĂ€chst schlage ich vor, dass Sie leichtes Handeln ergreifen. Du hast nur so viel Laderaum und willst kein Übergewicht.

Je nach Reise können Sie es herumundbringen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie nicht tragen mĂŒssen, können Sie Luxusgewicht hinzufĂŒgen. Aber immer noch, meiner Erfahrung nach, leichter ist immer besser.

Weniger ist besser. Weniger ist mehr. Alle Paddel-Boarding-Praktiken sind natĂŒrlich minimalistisch.
Sie wollen die meisten AusrĂŒstung nach vorne und in der Mitte Ihres Paddelbretts in der NĂ€he Ihrer FĂŒĂŸe. Die Absicht ist, Ihr Board so sicher wie möglich zu halten. Sie mĂŒssen experimentieren.

Finden Sie heraus, was Ihr Board und Ihre AusrĂŒstung funktioniert. Dies erfordert Übungseinheiten auf und im Wasser mit Ihrer Kleidung. Und fit testen Sie Ihre AusrĂŒstung, was mein nĂ€chstes Argument ist, auf Ihrem Paddelbrett.

  1. Passen Sie Ihre Board Test Gear

Das bedeutet, dass Sie Ihr Board in Ihrem Hinterhof nehmen und Ihre AusrĂŒstung auf dem Deck packen, wie Sie auf Ihrer Reise wollen. Wie viele Camper diesen Umzug verpassen, ist toll. Sie wollen sicherstellen, dass alles auf Ihrem Deck ist und gut organisiert ist. Minuten vor einer 5-tĂ€gigen Expedition wollen Sie keine Überraschungen.

Auch hier zielen Sie darauf ab, das Gewicht gleichmĂ€ĂŸig zwischen vorn und hinten des Paddelbretts zu verteilen. Sie können alles in der NĂ€he der Mitte des Brettes auf einem kurzen Ausflug mit begrenzter AusrĂŒstung packen.

Ich bevorzuge Gewicht sowohl vorne als auch hinten, wenn ich lÀngere Campingfahrten mache. Wenn Sie Wildwasser auf Ihrer Fahrt finden, wollen Sie mehr Gewicht an der Vorderseite des Brettes.

Es gibt ein paar Dinge bequem und schnell zu navigieren, wĂ€hrend Sie paddeln oder eine Pause machen. Logischerweise verbringen Sie ein paar Minuten damit, Ihre AusrĂŒstung zu arrangieren, bevor Sie sie auf dem Boarddeck verpacken.

  Vorteile des Angelns von einem Angelpaddelbrett

Eine moderate Menge an ordnungsgemĂ€ĂŸ verpacktem FanggerĂ€t hat keinen Einfluss auf die StabilitĂ€t.
Stapeln Sie nicht zu hoch eine schwere Maschinerie. Legen Sie die schwersten Dinge auf das Deck flach. Die RealitÀt ist, dass, wenn Sie eine Menge von schwerem GerÀt haben, das gestapelt und an Ihr Deck geschnallt ist, Ihr Brett herunterfallen kann. Und dann ist es unmöglich, aufrecht zu drehen. Dies ist eine weitere Ausrede, um in einer Gruppe zu schlafen und eine Rettungsweste zu tragen.

Alle meine GerĂ€te und Lebensmittel sind in SĂ€cken trocken. Ich lege sie strategisch auf mein Deck und sehr selten habe etwas ĂŒber Bord fallen lassen, auch ohne Umreifung.

  1. Übung Gear Paddling

Sie möchten Ihr Board mit AusrĂŒstung bereit nehmen, bevor Sie auf Ihre Fahrt gehen. Auf einem Paddelbrett gibt es eine Kunst, AusrĂŒstung zu packen. Ihr Board ist stabil, wenn Sie das Getriebe richtig auf Ihr Deck laden.

Verwenden Sie Ihr voll beladenes Paddle Board, um sich zu retten.
Sie möchten wĂ€hrend Ihrer mit AusrĂŒstung beladenen Übungseinheit die Selbstrettung ĂŒben. Nachdem Sie auf ein mit Getrieben beladenes Paddelbrett fallen, unterscheidet es sich von einem leeren Paddelbrett.

  1. Verwenden von Trockenen SĂ€cken

Warten Sie, bis alle Ihre Zahnradtaschen nass sind. Trockenbeutel sind notwendig, um Ihre AusrĂŒstung trocken zu halten. Es gibt einige schöne trockene Taschen.

Ihre Kleidung und Schlafsack sollten in trockenen SĂ€cken der Konsistenz sein.
Ich verstaue meine AusrĂŒstung gerne mit einer Handvoll winziger Trockentaschen. Dann lege ich in ein oder zwei große Haupt-, trockene Hauptbeutel all diese kleinen trockenen SĂ€cke. In Wirklichkeit bin ich doppelt trocken sacken meine AusrĂŒstung.

Zuerst steckte ich meine Kleidung und meinen Schlafsack in einen MĂŒllsack, dann in eine trockene Tasche. Es hat Vorrang, dass mein Schlafsack und meine zusĂ€tzliche Kleidung trocken sind.

Beachten Sie, wenn Sie nasse Kleidung in einen trockenen Beutel legen, ist alles nass in diesem Beutel. Haben Sie eine separate nasse Kleidung Tasche. Dicke MĂŒllsĂ€cke passen gut.

Wenn Sie nasse Kleidung in einen trockenen Beutel legen, wird alles nass.

  1. Tragen Sie ein Ersatzpaddel

Klar, aber manchmal ignoriert. Wenn Sie Ihr Paddel aus einer ungewöhnlichen Sache verlieren oder wenn es kaputt geht, sind Sie glĂŒcklich, ein Extra zu bringen. Du wirst gefickt, wenn du kein zusĂ€tzliches Paddel hast und es brauchst. Jemand in Ihrer Partei sollte ein zusĂ€tzliches Paddel haben.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Sicherheitsgetriebe und
  9 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie mit einem Kind an Bord paddeln

Tragen Sie immer ein persönliches FlotationsgerÀt.

  • Pfd
  • Erste-Hilfe-Kit
  • Mobiltelefon (Sie haben möglicherweise keinen Dienst)
  • Wasserfilter
  • Ersatzflosse
  • Paddle Board Reparatur Kit
  • Messer
  • Brettleine (immer eine Leine tragen)
  • Extra Leine
  • Extra Paddel (2-3 StĂŒck)
  • GPS-GerĂ€t irgendeiner Art und/oder Personal Locator Beacon
  • Marine Radio und entweder ein robustes Power-Stein oder Solarpanel wie Goal Zero es oder Biolite.
  • Karten. Nehmen Sie sowohl digitale als auch Papierkopien von lokalen Karten, nur fĂŒr den Fall.
  • “Analoger, altmodischer” Kompass
  • Zip Krawatten (kommen in handlich)
  • Slide-Lock Gefrierbeutel
  • Sonnenschutz
  • Bug Repellent
  • Taschenlampe
  1. Lassen Sie einen Zeitplan Float

Planen Sie Ihre Reise so viel wie möglich. Haben Sie eine Vorstellung davon, wie weit Sie jeden Tag fliegen werden. Eine allgemeine Idee, zumindest, wo Sie die Nacht verbringen wĂŒrden, ist eine gute Idee.

NatĂŒrlich kann sich das Ă€ndern, wenn man auf dem Wasser ist. Aber Sie möchten sich etwas Zeit nehmen und sich die Karten anschauen und sprechen und ParkwĂ€chter oder Einheimische sehen, worum es Ihnen geht.

Es ist notwendig, Ihren Float-Plan mit Familie oder Freunden aus SicherheitsgrĂŒnden zu verlassen.

Skip to content