5 Tipps für die Wahl Ihres ersten Paddleboards

5 Tipps für die Wahl Ihres ersten Paddleboards

Die Wahl des ersten SUP

Wahrscheinlich haben Sie eine Menge Forschung Studie getan, und Ihre engen Freunde schwärmen in Bezug auf SUPs, und auch Sie wollen eilen und kaufen eine. Reduzieren, pumpen Sie Ihre Bremsen und kühlen Sie sogar Ihre Düsen. Es gibt ein paar Punkte, die Sie verstehen müssen, um sicherzustellen, dass Sie das ideale   aufblasbare Paddelbrett erhalten, vor allem, wenn dies Ihr erstes Mal ist, dieses einmalige und flexible Stück Wassersportgeräte zu kaufen. Folgen Sie den 5 Zeigern unten, wenn Sie Ihr allererstes SUP erwerben, und Sie werden nie das Bedauern der Kunden erfahren.

1 – Versuch, bevor Sie erwerben, nehmen Sie eine Testfahrt

Einige der größeren Sportgeräte-Läden, die SUPs anbieten, haben sogar ihre aus der Hand gemachte Wasserquelle auf dem Gelände. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Zeit auf die drei primären Arten von aufblasbaren Paddelbrettern legen, bevor Sie eine statt erhebliche Investition tätigen.

  Wie wählt man eine Life Jacket für Paddle Boarding

2 – Auswahl, welche Art von Brett, das zu Ihrer Lebensweise passt

Wie bereits erwähnt, gibt es in erster Linie drei Arten von SUPs. Sie sind:

  • Surfen SUP
  • Reisen SUP
  • Rundum-SUP

Wenn Sie in der Nähe der Küste leben und gerne surfen, ist ein Paddle Board, das kürzer und für Geschwindigkeit entwickelt ist, höchstwahrscheinlich für Sie.

3 – Burst out the Measuring Tape

Nun, da Sie erkennen, welches Board Sie kaufen werden, brauchen Sie ein Paddel. Einige Anfänger machen den Fehler, ein Paddel zu kaufen, was zu lang ist. Wenn Ihr Paddel auch kurz ist, wird Ihr Rücken Sie eliminieren, sowie Sie sicherlich nicht viel Spaß auf dem Wasser haben.

Für Reisen und Erkunden– 8 bis 10 Zoll größer als Ihre Höhe

Zum Surfen– 6 bis 8 Zoll größer als Sie

4 – Vernachlässigen Sie nicht die Geräte

Sie könnten denken, dass der Einzelhandels-Vertriebsmitarbeiter, mit dem Sie es zu tun haben, nur versucht, den Verkauf zu paddeln, wenn sie Ihnen eine Kette, Einen SUP-Radträger, einen Fahrzeugträger, Tragebänder sowie ein persönliches Flotationsschutz-Gadget zur Verfügung stellen. Wie jede sportliche Aktivität ist der Gegner in einigen Fällen im Detail, und diese Zusätzlichen können für eine bessere Erfahrung sorgen.

  Die 10 besten Orte für SUP in Australien

5 – Sonnenschutz und richtige Kleidung

Vergessen Sie nie den Sonnenschutz. Abgesehen davon, dass sie später im Leben krebsauslösen kann, kann eine Überbelichtung der Sonne für einen miserablen Tag auf dem Wasser sorgen. Sie müssen auch die entsprechende Art von Kleidung verwenden. Sie müssen auf einem trockenen Spiel oder Neoprenanzug in fantastischen Problemen. Komfortable, unverbindliche Shorts und Tees und sogar ein Badeanzug können das perfekte SUP-Erlebnis schaffen, wenn das Klima moderat oder gemütlich ist.

* Bonus Vorschlag 6– wasserdichte ZubehörTasche

Berücksichtigen Sie beim Erkunden, Angeln oder Cruisen eine wasserabweisende Tasche oder einen rucksack an Ihr Board. Dies ermöglicht es Ihnen, eine völlig trockene Sammlung von Kleidung und alle anderen Produkte mit sich zu führen, die Ihren SUP-Ausflug zu einem zusätzlichen kompletten Äußeren machen können.

Skip to content