6 Gründe, warum Paddleboarding ein tolles Workout ist - Pakaloa

6 Gründe, warum Paddleboarding ein tolles Workout ist

6 Gründe, ein aufblasbares Paddelboard für ein tolles Training zu verwenden

Stand-up-Paddleboarding ist ziemlich neu; diese Wassersportaktivität ist zu den am schnellsten wachsenden USA geworden. Ist Paddleboarding ein tolles Workout?

Während Sie am Ufer sitzen und das Paddelbrett der Menschen genießen, könnte es mühelos aussehen — aber warten Sie, bis Sie auf einem Brett auf eigene Faust hüpfen. Ihre Arme, Beine und auch Kern werden es fühlen. Stand-up Paddleboarding gehört zu den effektivsten Übungen für Personen jeden Alters und auch Körpergrößen. Unten ist, warum.

1 – Stand Up Paddle Boarding Workout verbrennt viel mehr Kalorien als die meisten Sportarten

Zusätzliches Gewicht zu entfernen und Fett zu verbrennen war noch nie einfach. Im Allgemeinen beinhaltet es, sich durch Workouts zu schieben, die einfach nur anstrengend sind. Die Interpretation eines großartigen Trainings sollte Ihnen helfen, viele Kalorien zu verbrennen, ohne sich selbst auf dem Weg zu sehr zu quälen. Paddleboarding passt perfekt zu dieser Zusammenfassung.

SUP sieht nicht intensiv aus einem Bereich; die Menge an Kalorien in einer Stunde, die Sie auf diesem Brett verbrennen, ist lächerlich. Es vergießt zusätzliche Kalorien als die meisten Trockenland-Aktivitäten. Als Neuling, der immer noch versucht, Stand-up-Paddling zu erfassen, werden Sie zweifellos durchschnittlich 305-430 Kalorien pro Stunde vergießen, was sie gemächlich tut. Wenn Sie bequem genug sind, um aus SUP Yoga zu bestehen, werden Sie sicherlich 416-540 Kalorien pro Stunde verlieren — zusätzlich zu Sicherheit und auch Geist.

  Wie man SUP Surf

Wenn Sie letztendlich den Profititel machen und Paddeln mit intensivem SUP-Surfen integrieren können, Wellen fangen und höchstwahrscheinlich auch an Rennen teilnehmen, verlieren Sie 615-1.125 Kalorien pro Stunde! Vergessen Sie nicht, SUPing ist eine lustige Aktivität; so können Sie grinsen, während der Arbeit übermäßig, für einmal in Ihrem Leben.

2 – Stand Up Paddleboarding Workout Funktionen Viele Muskeln

Während Sie versuchen, zu balancieren, paddeln, oder tun, was auch immer auf Ihrem Brett, viele Muskelgewebe werden in Gebrauch genommen auch ohne Sie beobachten. Beim Balancieren auf dem Paddleboard, das einer der wichtigsten Teile von SUPing ist, wird Ihre Kernmuskelmasse genutzt. Dies deutet darauf hin, dass der Kern zweifellos die ganze Zeit, in der Sie im Wasser bleiben, beschäftigt sein wird, wodurch Kernkraft konstruiert wird. Die Beine sind enorm auf dem Brett gewachsen, um die Stabilität Ihres Massenzentrums zu verbessern. Folglich werden die Muskeln auf dem reduzierten Teil Deskörpers gepflegt.

Während Sie paddeln, um sich vorwärts zu bewegen, werden Ihre Arme und auch Schultermuskelgewebe, sowie Ihr gesamter Rücken, gut genutzt. Wenn Sie beim Paddeln scharf sind, werden Sie zweifellos erkennen, dass auch Ihre Finger, Zehen und auch Hals eine Aufgabe zu tun haben. Und so macht Ihren Geist. Keiner ist ausgeschlossen. SUP ist eine ausgezeichnete Ganzkörperübung.

  8 Gründe, warum SUP Yoga immer beliebter wird

3 – SUP Boarding ist nicht schwer auf Ihrem Körper

Eine ausgezeichnete Übung muss Sie nicht töten, und Ihr Wille wird zweifellos ganz leben — was für viele Workouts gilt. Stand-up Paddleboarding ist ein Low-Affect-Workout.

4 – SUP Boarding hat zahlreiche gesundheitliche Annehmlichkeiten

Der bedeutendste SUP Workout Gesundheit und Wellness Vorteil von allen ist, dass diese Übung für Sie sicher ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass SUP hilft, Ihren Herzpreis nach oben zu bekommen.

Aufgrund der hohen Anzahl von Kalorien, die während des SUPings aufgenommen werden, sind die Möglichkeiten, fettleibige Probleme wie Gelenkprobleme und auch Diabetes mellitus zu ertragen, ebenfalls viel geringer. Mehr Tage im Wasser zeigen eine fittere Variante von Ihnen an.

Im Wasser zu sein hilft Dem Geist und Körper, sich zu entspannen. Ihr psychologisches und geistiges Wohlbefinden wird durch die Teilnahme an diesem wichtigen Sport wesentlich verbessert. Sie werden spüren, dass die Krallen des Stresses ihren Halt auf Sie verlieren, wenn Sie in einen Rhythmus eintreten.

Ein Tag oder mehr in der Sonne hilft bei der Steigerung Ihres Vitamin-D-Spiegels. Stand-up-Paddling hilft bei der Heilung von Muskelgewebe für Personen, die Verletzungen hatten.

5 – SUP Boarding ist nicht einschränkend

Aus diesem Grund ist Stand-up Paddleboarding derzeit der am schnellsten wachsende Sport. Auch kleinere Kinder und Hunde können mitzeichnen und auch auf dem Brett sitzen. Sie können wählen, um zart auf Ebene ruhigen Wassers zu paddeln oder gehen Sie direkt für die riesigen Wellen — was auch immer Sie bequem mit sind.

  SUP-Lektion: Was erwartet Sie?

Zweitens müssen Sie nicht in der Nähe des Meeres leben. Ein See, Fluss oder Kanal wird Ihnen gut dienen. Im Gegensatz zu einem Kanu oder Kajak ist ein Paddleboard leicht und mobil, vor allem die aufblasbaren, die Punkte weniger kompliziert machen.

Stand-up Paddleboarding ist nicht nur ein Sommersport. Zum Glück für alle, SUP Training ist nicht einer von ihnen.

Zu guter Letzt:

6 – SUP Boarding ist einfach zu meistern.

Alles, was Sie tun müssen, ist zu lernen, zu balancieren, was ein Stück Kuchen ist. Sie können immer eine günstig mieten, bevor Sie es auf eigene Faust ausgeben.

Schlussfolgerung

Stand-up Paddleboarding ist zweifellos eine ausgezeichnete Übung.

Es ist eine ausgezeichnete Trainingsübung für Sie und alle Ihre Familienmitglieder. Es hilft Ihnen, mehr Kalorien in einer Stunde zu schmelzen, als Sie mit vielen Sportarten würden. Alle Ihre Muskelmasse wird in Gebrauch gebracht, und Ihre Cardio-Gesundheit wird verbessert, so dass Sie fitter und gesünder.

Es gibt kaum Einschränkungen für diese Übung, und auch das einzige, was Sie behindern kann, ist Sie selbst.

Shopping Cart
Skip to content