Leitfaden für Anfänger - Pakaloa

Anfänger-Leitfaden zum Paddeln

Anfänger-Leitfaden zum Üben von Paddle Boards

Die Anfänger, die das Paddleboarding entdecken, entdecken, dass das Paddleboarding eine der am meisten wachsenden Sportarten der Welt ist, die es Ihnen ermöglicht, das Wasser zu erleben, das uns umgibt. Es ist nicht nur eine lustige Aktivität auf Gewässern zu tun, aber es ist auch ein Ganzkörper-Training. Nicht nur das, aber es ist ein Sport für alle Altersgruppen und Fähigkeiten.

Paddle Boarding wurde vom Surfen inspiriert, aber im Gegensatz zu Surfern haben Paddle Boarder den Vorteil, sich mit der Hilfe ihrer Paddles zu bewegen. Es ist ein Sport, den jeder lernen kann, aber bevor Sie zum ersten Mal aufs Wasser kommen, sind die folgenden die wenigen Grundlagen und Tipps, die Sie lernen müssen.

Arten von Paddelbrettern

Paddelbretter gibt es in verschiedenen Größen und Formen, die jeweils für unterschiedliche Fertigkeitsstufen und Wasserbedingungen wie Anfänger geeignet sind. Als Anfänger sollten Sie immer für längere und breitere Boards gehen. Ein Profi kann Ihnen auch bei der Auswahl des besten Paddelbretts helfen. Es gibt jedoch verschiedene Sorten von Paddelbrettern, die Sie auf dem Markt finden werden.

Rund um Paddelbretter

Sie sind die häufigsten und einsteigerfreundlichsten Paddelbretter. Sie eignen sich in allen Wasserverhältnissen, von Meereswellen bis hin zu ruhigen Seen. Wie der Name schon sagt, können sie für verschiedene Zwecke verwendet werden, einschließlich Paddle-Board-Yoga, Touren und Surfen.

Aufblasbare Paddelbretter

Aufblasbare Paddelbretter eignen sich zum Aufbewahren und Transportieren, da sie bei Bedarf aufgeblasen und entleert werden können. Sie sind auch langlebig, da sie nicht beschädigt sind, wenn sie fallen gelassen werden und so für Anfänger geeignet sind. Sie sind auch ideal für Yoga, da sie höher auf der Wasseroberfläche schwimmen.

Angelpaddelbretter

Diese Paddelbretter eignen sich zum Angeln. Sie haben ein breiteres Deck für die Lagerung Ihrer Angelausrüstung und Befestigungen wie Angelrutenhalter, Köder Tabletts usw. Sie sind ideal für Anfänger und haben mehr Vorteile als Angeln von Land.

Yoga-Paddle-Boards

Die Yoga-Paddle-Boards haben breite Deckpads, um Ihnen mehr Platz für Ihre Yoga-Posen zu geben. Aufblasbare Yoga-Paddle-Boards sind bequemer als andere Arten, da Sie höher auf dem Wasser sitzen, was Sie stabil und trocken hält. Mehr Yoga-Experten beginnen, die Yoga-Paddle-Boards für ihren täglichen Yoga-Flow zu verwenden. Sie sind auch sehr praktisch für Anfänger.

  4 Einfache Möglichkeiten, ihre Paddle Board-Technik zu verbessern

Tourenpaddelbretter

Touring Paddle Boards sind Longboards, aber weniger breit als die anderen Arten von Paddle Boards. Sie haben eine spitze Nase. Sie sind ideal für Langstreckenabenteuer. Touring Paddle Boards werden in der Regel in Rennwettbewerben verwendet und sind so konzipiert, dass mehr Geschwindigkeit und Gleiteffizienz zu generieren. Sie sind nicht für Anfänger geeignet.

Surf-Paddle-Boards

Surf-Paddle-Boards sind so konzipiert, dass sie zum Surfen geeignet sind. Sie sind fähig und reaktionsschnell beim Surfen wegen ihrer geringen Größe. Da sie auf der Wasseroberfläche weniger stabil sind, sind sie nicht für die Menschen geeignet, die zum ersten Mal surfen.

Grundausstattung für Paddelbrettanfänger

Nachdem Sie sich für das perfekte Paddelbrett entschieden haben, das Sie benötigen, müssen Sie auch einige wichtige Ausrüstung für sicheres Boarding kennen.

Paddel

Paddel gibt es in verschiedenen Größen und einer Vielzahl von Materialien wie Kunststoff, Aluminium, Holz und Kohlefaser. Alle Paddel haben unterschiedliche Griffe, Klingen und Wellenformen. Die allgemeine Regel, um das beste Paddel zu wählen, ist, dass es 6 bis 10 Zoll größer sein sollte als der Paddler. Um auf einem ruhigen See zu gleiten, Größe Ihr Paddel auf der längeren Seite und Paddle Board Surfen, Größe Ihre Paddelbrett auf der kürzeren Seite.

Leine

Eine Paddelbrettleine verhindert, dass Sie während eines Sturzes von Ihrem Board wegkommen. Es hält Sie an Ihrem Brett mit Hilfe eines Riemens um Den Knöchel befestigt. Es gibt verschiedene Leinen zum Surfen, ruhiges Wasser und Flüsse. Die allgemeine Regel, die beste Leine zu wählen, ist die Leine der gleichen Größe wie Ihr Brett zu verwenden.

Rettungsweste

Das Tragen einer Schwimmweste ist eine weitere Sicherheitsmaßnahme beim Paddeln. An einigen Orten ist es ein Gesetz, eine Schwimmweste zu tragen, wenn man außerhalb eines Surf- oder Schwimmbereichs einsteigt. Das Tragen einer perfekten Jacke ist wichtig, da eine kleinere Jacke restriktiv ist und eine übergroße Jacke nicht effektiv ist. Das Tragen einer Schwimmweste ist für Anfänger sehr wichtig.

Boardtaschen

Der größte Teil der Schäden an Paddelbrettern wird während des Transports verursacht. Die Verwendung eines Board-Beutels kann es von Schäden verhindern, und es kann auch seine Lebensdauer erhöhen. Aufblasbare Bretter kommen mit Taschen, aber Sie können sie immer kaufen, wenn Sie feste Bretter verwenden.

  Müssen Sie wissen, wie man zu Paddle Board schwimmen?

Größe des Paddels Ihres Paddelbretts

Die richtige Größe des Paddelbretts ist für jede Person und Art des Paddelns unterschiedlich. Sie können verschiedene Techniken verwenden, um Ihr Paddel zu vergrößern.

Laird Hamiltons Methode

Dies ist die häufigste Methode, die verwendet wird, um Ihr Paddel zu vergrößern. Um Ihr Paddel mit der Methode von Laird Hamilton anzupassen, verwenden Sie ein Paddel, das 3-4 Zoll über Ihrem Kopf liegt. Sie können dann die Länge an Ihre Anforderungen anpassen.

Die Hands-up-Methode

Heben Sie Ihre Hand in die Luft, als ob Sie einen Pull-up tun. In der anderen Hand halten Sie das Paddel aufrecht, parallel zu Ihrem Körper in einer Weise, dass seine Klinge den Boden berührt. Dann stellen Sie das Paddel auf die Höhe Ihrer anderen Hand in der Luft. Passen Sie sich so lange an, bis sich der Griff Ihres Paddels unter der Handfläche bequem befindet.

Die Shaka-Methode

Wenn sich die oben genannten Methoden nicht wohl fühlen, versuchen Sie es mit der Shaka-Methode. Machen Sie das hängende-lose Zeichen oder Shaka-Zeichen und legen Sie es auf ihren Kopf. Der Schaft Ihres Paddels sollte an der Spitze Ihres rosaFarbenen Fingers enden.

Starren Sie es direkt in die Augen-Methode

Halten Sie das Paddel parallel zu Ihrem Körper. Greifen Sie es so, dass die Welle den Boden berührt und die Klinge in der Luft ist. Der Ort, an dem die Welle auf die Klinge trifft, sollte auf Augenhöhe mit Ihnen sein. Passen Sie die Länge Ihres Paddels an, um die richtige Größe zu erhalten.

Wie man auf einem Paddelbrett aufsteht

Als Anfänger sollten Sie immer ein breiteres und längeres Board wählen und auf ruhigem Wasser einsteigen. Es wird empfohlen, ein 30 Zoll breites und 11 Fuß langes Board als Anfänger zu verwenden. Das Board sollte sich im Stehen stabil und bequem anfühlen. Wenn Sie Ihr Gewicht auch nach mehreren Versuchen nicht ausgleichen können, sollten Sie ein größeres Board verwenden. Folgen Sie diesen Schritten, um auf Ihrem Paddelbrett zu stehen:

  • Legen Sie Ihr Brett in seichtes Wasser, damit seine Flosse den Boden nicht berührt.
  • Beginnen Sie mit einer knienden Position in der Mitte des Brettes.
  • Stehen Sie mit einem Fuß nach dem anderen auf und halten Sie Ihre Füße an der gleichen Stelle wie Ihre Knie.
  • Stehen Sie auf den Füßen parallel und Schulterbreite auseinander.
  • Halten Sie Ihre Knie leicht gebeugt und zurück gerade.
  • Versuchen Sie, sich selbst auszugleichen. Sie können abfallen, aber denken Sie daran, aufzustehen und es erneut zu versuchen.
  Paddle Board Vermietung Geschäftsmodelle

Paddeltechniken und Tipps für Anfänger

Es gibt verschiedene Techniken zum Paddeln, aber sie alle drehen sich um die Verwendung des Paddels als Hebel. Um das Paddel richtig zu halten, legen Sie eine Hand auf die Oberseite und die andere auf den Schaft. Vermeiden Sie es, beide Hände auf die Welle zu legen. Gehen Sie nicht in eine Surfposition auf flachem Wasser. Dies wird nicht nur das Boarding erschweren, sondern auch Ihre Chancen auf Einen Sturz erhöhen.

Der Griff auf Ihrem Paddel sollte etwa Schulterbreite auseinander sein, so dass Sie die maximale Leistung erhalten können. Ein kurzer Griff erfordert, dass Sie mehr Energie ausüben, aber machtlose Schläge geben. Tauchen Sie die Klinge des Paddels vollständig in das Wasser, um einen Schlag zu nehmen. Wenn Sie sich schwer fühlen, die Klinge Ihres Paddels vollständig ins Wasser zu tauchen, dann ist das Paddel zu kurz für Sie.

Ziehen Sie Ihren Kern für Unterstützung. Verwenden Sie Ihre Rückenmuskulatur, anstatt nur Ihre Arme zu verwenden. Dadurch wird verhindert, dass Sie früh müde werden.

So transportieren Sie Ihr Paddelboard

Das Paddelbrett zu Ihrem nächsten Urlaubsort oder zum Strand zu transportieren, kann aufgrund seiner Größe eine schwierige Aufgabe sein. Wenn Sie ein aufgeblasenes Paddelbrett haben, dann ist es viel einfacher, es überall mit zunehmen zu lassen, da Sie es entleeren und mit Ihrem Gepäck verpacken können. Aber wenn Sie ein Hardboard haben, dann sollte zusätzliche Sorgfalt beim Transport von einem Ort zum anderen genommen werden.

Wenn Sie Ihr Board zum nahe gelegenen Strand transportieren möchten, dann halten Sie das Paddel in einer Hand und das Brett in der anderen mit der Nase, die den Boden berührt. Verschieben Sie das Gewicht Ihres Boards auf den Kopf, und verschieben Sie es dann über Ihre Schulter. Wiederholen Sie diese Schritte beim Entladen in umgekehrter Reihenfolge.

Das Paddelbrett hat auch einen Griff in der Mitte, so dass Sie es leicht tragen können. Auf einem Roadtrip können Sie Ihr Board mit Hilfe von Gurten an ein Aufgestell an Ihrem Fahrzeug binden. Einige Racks haben Schlösser, um die Bretter vor Diebstählen zu schützen. Die meisten Unternehmen bieten gepolsterte Taschen für Boards für Flugreisen an, aber für zusätzliche Pflege, legen Sie Handtücher und Blasenpapiere in die Packtasche und überprüfen Sie auf zusätzliche Kosten für das Paddelbrett.

Shopping Cart
Skip to content