Bringen Sie Ihrem Hund bei, positive Vibes Boarding zu genie├čen

Paddle Boarding mit Ihrem Hund 

Ihr Hund ist bereits am See oder am Strand. Was gibt es Sch├Âneres als die Paddelbrett-Anleitung Ihres Hundes? 

Ihr Hunde- und Paddelboarding ist eine nat├╝rliche Erg├Ąnzung. Paddeln ist ein lustiges Erlebnis f├╝r Sie und Ihren Hund au├čerhalb des typischen Spaziergangs. 

Einige Hunde erleben bald Paddel-Boarding, w├Ąhrend andere mehr ├ťbung ben├Âtigen. Geduld und ein positiver Ansatz sind von zentraler Bedeutung. Nehmen Sie sich Zeit mit der Vorbereitung, beeilen Sie sich nicht und halten Sie Ihr Paddelbrett immer angenehm und optimistisch. Es ist wichtig, dass Ihr Pooch gute Zeiten mit Ihrem Paddelbrett mischt. 

Viele Hunde k├Ânnen gelehrt werden, ruhig in einer Position auf dem Wasserpaddelbrett zu sitzen oder zu stehen. 

Hier sind die Schritte, die Sie ergreifen k├Ânnen, damit Ihr Hund Paddle Boarding genie├čen kann. 

Ihren Hund die Arbeit zu lehren lohnt sich 

Helfen Sie Ihrem Hund, positive Vibrationen an Ihrem Board zu befestigen 

Sie m├Âchten, dass Ihr Hund genauso aufgeregt ├╝ber Ihr Paddelbrett, wenn Sie seine F├╝hrung f├╝r einen Spaziergang nehmen. Paddle Boarding sollte eine lustige und spannende Aktivit├Ąt f├╝r Ihren Hund sein. 

Ihr Ansatz f├╝r die Ausbildung Ihres Hundes ist alles 

Halten Sie die Energie Leicht und Spa├č in der Paddleboard-Training Ihres Welpen. Schreien oder schimpfen Sie den Hund nicht, wenn es ihm nicht gut geht. Und wenn er das Training beendet und am n├Ąchsten Tag wieder aufnimmt. 

Nehmen Sie es langsam. Nehmen Sie es langsam. Machen Sie keine zu langen Trainingseinheiten. Halten Sie es zu jeder Zeit angenehm. Wenn Ihr Hund das Paddelbrett sieht und f├╝hlt, dass es in einem schrecklichen Training ist, haben Sie den Kampf bereits verloren. 

Bringen Sie Ihrem Hund bei, das Boarding zu genie├čen 

Phase 1. Holen Sie sich Ihren Hund bequem um Ihr Paddelbrett

Entfernen Sie die Flossen auf Ihrem Paddelbrett oder positionieren Sie sie auf dem Sand, in dem die Flossen nicht besch├Ądigt werden k├Ânnen. Setzen Sie Ihren Hund auf Blei! Setzen Sie Ihren Hund auf Blei. Gehen Sie den Hund ├╝ber das Paddelbrett. Halten Sie nicht inne oder z├Âgern Sie. Z├Âgern Sie nicht. Gehen Sie um Ihren Monitor hin und her. Wir m├Âchten sicherstellen, dass Ihr Hund keine Angst vor dem Brett hat. 

Wenn Ihr Hund keine Angst zeigt, dass Sie ├╝ber das Brett treten, k├Ânnen Sie ihm beaufstehen, auf dem Brett zu sitzen. 

Sie m├╝ssen verstehen, sitzen und bleiben 

Die Sitz- und Stehausbildung sind grundlegende Richtlinien f├╝r das Hundetraining, die jeder Hund anerkennen sollte. Lassen Sie Ihren Hund auf das Paddelbrett legen und bestellen Sie ihn f├╝r einen Halt. Gehen Sie jetzt mit der losen F├╝hrung in der Hand um das Brett herum. Halten Sie Ihren Hund sitzend an der Tafel. Wenn er recht hat. Er muss lernen, im Vorstand zu sitzen und zu bleiben, bis Sie in Ordnung sind zu gehen. 

Phase 2. Holen Sie sich Ihren Hund, um die Belohnung und gute Zeiten mit Ihrem Paddelbrett zu mischen 

  SUP Security Essentials

Platzieren Sie Ihre Paddelbrett Leckereien. Belohnen Sie Ihren Hund mit Leckereien, wenn er Aufsitzen h├Ârt und auf der Board-Order bleibt. Jede Erfahrung mit dem Paddelbrett, das Ihr Hund hat, sollte mit einer guten Note enden. 

Phase 3. Haben Sie einen Sitzplatz, sitzen und lassen Sie Ihr Paddelbrett 

Haben Sie eine spezielle Bestellung, um Ihrem Hund zu sagen, auf Ihrem Paddelbrett zu sitzen und dort zu bleiben. Haben Sie einen anderen speziellen Befehl, der Ihrem Hund sagt, dass es in Ordnung ist, vom Boden zu wechseln. Geben Sie ihm einen Leckerbissen, wenn er es gut macht. 

Echo, dass Ihr Hund auf dem Brett sitzt und nur vom Brett steigt, wenn Sie bestellen. Sie m├╝ssen dies tun, bevor Ihr Hund diese Befehle kennt. Wenn Ihr Hund diese Richtungen auf trockenem Boden geschlossen hat, k├Ânnen wir nur ins Meer treten. 

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Hund trainieren, um nie das Brett zu verlassen, ohne vorher Ihre Bestellung zu h├Âren. Wenn er vom Brett kommt, gibt es keine Behandlung ohne Ihre Erlaubnis. 

Sie wollen nicht, dass Ihr Hund jedes Mal, wenn Sie eine Ente sehen, vom Boden springt. Je gr├Â├čer der Hund, desto gr├Â├čer sind die Chancen, wenn er ins Meer springt. Sie m├╝ssen das Sagen haben. Ihr Hund m├Âchte wissen, wie man sitzt und bleibt. 

Gesunde Ausgangsposition mit dem Hund zwischen den Knien. 

Phase 4. Beginnen Sie mit dem Hund im Wasser zwischen den Beinen 

Wenn Ihr Hund gelehrt wird, auf Ihrem Paddelbrett zu sitzen und dann warten, um aus dem Brett zu bekommen. Dann sind wir bereit f├╝r das Bad. 

Legen Sie das Brett am Rand des Wassers und die Warteschlange auf dem Wasser und die Nase auf dem Deck. Mit Ihrem Hund in der Mitte des Brettes kniend auf der Leine, wo Sie knien w├╝rden, wenn Sie paddeln. 

Knien Sie auf dem Brett und stellen Sie Ihren Hund vor Sie

Knien sie vor Ihnen, lassen Sie Ihren Hund zwischen Ihren Beinen sitzen, die nase vor dem Brett zu sehen. Halten Sie Ihre Blei locker und legen Sie das Ende unter Ihr Bein. Dies ist der Ort f├╝r Ihre Hunde zu reisen. 

Ihr Hund sollte schauen und interessiert sein. Aber wenn sein Hinterteil das Brett verl├Ąsst, um ihn sofort zu korrigieren. Bieten Sie ihm Lob, wenn Ihr Hund sich nicht bewegt. 

Nehmen Sie Ihr Paddel und fahren Sie es langsam in tieferes Wasser. Ihr Hund kann unangenehm werden, wenn das Brett trockenes Land verl├Ąsst. Richtig, wenn sein Back-End sofort das Brett verl├Ąsst. Bieten Sie ihm mehr Aufmerksamkeit, wenn er weitermacht. 

Jetzt, noch kniend, beginnen zu paddeln. Wenn Ihr Hund bewegt sein Hinterteil, er ist immer noch bereit zu korrigieren. 

Es ist Zeit f├╝r Sie aufzustehen, wenn Ihr Hund gut geht. Stehen Sie langsam mit der lockeren F├╝hrung in Ihrer Runde auf. Sie sollten die Leine entfernen, wenn der Hund entspannt ist. Je mehr Zeit Ihr Hund auf dem See verbringt, desto besser wird es. 

Wenn das Paddelbrett in der N├Ąhe des Meeres kommt, kann Ihr Hund vom Brett springen. So in der Lage sein, ihn zu korrigieren, wenn Sie ans Meer kommen. Lassen Sie ihn nicht vom Brett, bevor Sie alles richtig geben. 

  Wo kann man abst├╝rzen und zu deinem Paddelbrett zur├╝ckkehren?

Warten Sie, bis Ihr Hund Fehler macht und springen Sie ins Wasser. Halten Sie die Dinge positiv und leicht. Nehmen Sie es langsam. Nehmen Sie es langsam. Es kann einige Zeit dauern, um Ihren Hund zu lernen.  

Halten Sie den Hund zwischen den Knien, wie Sie Ihren Hund lehren, Paddelbrett, um ihn schnell zu korrigieren. 

Die Angst des Wassers 

Einige Hunde f├╝rchten das Wasser, und Sie m├╝ssen es zuerst erobern. Dies k├Ânnte jedoch auf lange Sicht zu Ihren Gunsten funktionieren, indem Sie Ihren Hund im Vorstand haben. Die Angst eines Hundes vor Wasser kann ├╝berwunden werden und ist nicht die Barriere f├╝r die Paddelbrett-Anleitung Ihres Hundes. 

Einige Hunde sind nat├╝rliche Schwimmer und haben keine Angst vor Wasser. Mein Englisch Zoey liebt Wasser. Mein englischer Zeiger. Die Schwierigkeit f├╝r bestimmte Hunde besteht darin, sie vom Schwimmen abzuhalten. F├╝r Hunde wie diese, nach dem Paddeln, kann es einfacher sein, ihnen einen „Belohnungfloat“ zu geben. 

Hunde und V├Âgel 

Die Liebe meines Hundes zum Wasser und zu den Enten machte es sehr schwierig, mit ihr zu paddeln. Sie hatte ├╝berhaupt keine Angst vor dem Wasser, aber zuerst hatte sie Angst vor meinem Paddelbrett. Au├čerdem konnte sie die Enten nicht selbst behandeln. Einige Hunde sind flei├čig und haben mehr Arbeit als andere 

Wenn Ihr Hund Probleme mit Enten und M├Âwen hat, m├╝ssen Sie sich diesem Dilemma stellen. Paddeln Sie bis zu den Wasserschwimmenden Enten. Paddeln Sie Ihren Hund zwischen den Beinen auf den Ellenbogen. Halten Sie die F├╝hrung locker und unter einem Knie. Jetzt paddeln langsam in der N├Ąhe von einigen Enten. Mach dich bereit. Mach dich bereit. Halten Sie die Leine locker in einer Hand und planen Sie, den Hund zu korrigieren, wenn sein hinteres Ende den Boden verl├Ąsst. 

Viele Hunde genie├čen das Bad 

F├╝r selbstverst├Ąndlich halten 

Nach einer einzigen Trainingseinheit werden mehrere Hunde beim Paddeln unterrichtet. Andere Hunde lernen in Phasen und nehmen mehr als ein paar Sitzungen, um zu sitzen und auf einem Wasserpaddelbrett zu bleiben. Halten Sie die Dinge einfach gesund. Wenn das Paddelbrett f├╝r Ihren Hund mit einer schlechten Erfahrung verbunden ist, werden alle Ihre Bem├╝hungen umsonst sein. Wenn ich nur einen Ratschlag geben kann, wird es daf├╝r sorgen, dass Ihr Hund ein angenehmes Happy Experience mit dem Paddelbrett kombiniert. 

Nehmen Sie die Leine 

Sie m├╝ssen nicht die F├╝hrung ├╝bernehmen, bis Ihr Hund diese Befehle kennt. Es ist eigentlich besser, Ihren Hund nicht mit der Leine zu paddeln. Ich empfehle es nur, wenn der Hund es zuerst wei├č. Wenn Ihr Hund ins Wasser f├Ąllt, wird ihn die Leine erw├╝rgen. Erz├Ąhlen Sie also die Leine, sobald er konditioniert ist. 

Haben Sie einen Doggie-Float mit einer Stange auf der Oberseite 

Sie sollten auf jeden Fall in das Flotationssystem Ihres Hundes investieren. Stuff auf dem Wasser kann kompliziert werden. Sie m├Âchten, dass Ihr Hund schnell schwimmt und schwimmt. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Griff auf einem Doggie-Flotationssystem haben. Wenn sie f├Ąllt, ist es einfacher, Ihren Hund abzuholen und sie wieder auf das Paddelbrett zu heben. Dies bezieht sich insbesondere auf gro├če Hunde. Ohne Griff kann es unglaublich schwierig sein, einen gro├čen nassen Hund auf einem Paddelbrett zu heben. Ohne Ihre Unterst├╝tzung k├Ânnen mehrere Hunde nicht wieder auf den Boden kommen. 

  Ist Paddle Board schlecht f├╝r Ihren unteren R├╝cken?

Gro├če Hunde m├╝ssen auf dem Paddelbrettkern liegen 

Bei einem gro├čen Hund ist es wichtig, dass er sich beim Paddeln nicht bewegt. Es ist einfach, die Kontrolle mit einem 90 lb Hund zu verlieren, der auf dem Boden herumspringt. Du willst auch keinen riesigen Hund auf der Paddelbrettnase. Das macht es unm├Âglich zu paddeln. 

Die beste Position f├╝r einen gro├čen Hund ist in der Mitte des Brettes direkt zu Ihren F├╝├čen. Das Gewicht in der Mitte Ihres Boards erleichtert das Paddeln. 

Es ist ihm wichtig zu erkennen, wenn er einen gro├čen Hund trainiert, hat er einen Platz auf dem Paddelbrett. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Hund sitzt oder dort steht. Er kann nicht wechseln. Er kann sich nicht bewegen. 

Mit einem gro├čen Hund ist das Sitzen und Bleiben des Vorstands alles Notwendige. Nehmen Sie es langsam. Nehmen Sie es langsam. Es kann eine Weile dauern. Sie m├Âchten, dass Ihr Hund eine lustige und angenehme Erfahrung mit Ihrem Paddelbrett hat. 

Paddleboards sind perfekt f├╝r Ihren Hund 

Einige Leute sorgen sich um die Haltbarkeit von aufblasbaren Paddeln. Schlauchboote f├╝r Ihren Hund sind alle korrekt. Hunden├Ągel k├Ânnen keine Paddelbretter schlagen. Diese Schlauchboote sind aus PVC-Milit├Ąr gefertigt. Die Decks auf Schlauchbooten sind noch besser gepackt als Verbundplatten, die sie perfekt f├╝r Hunde machen. Inflatables k├Ânnen Nicht nur Schlauchboote bequem tragen und lagern. Und iSUPs haben einen niedrigen Preispunkt f├╝r den Eintritt.

Skip to content