Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

In erster Linie verkaufen wir Ihre persönlichen Daten NICHT.

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

1. Einführung

1.1 Wir verpflichten uns, die Privatsphäre der Besucher und Kunden unserer Website zu schützen. In dieser Richtlinie erklären wir, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

1.2 Diese Richtlinie gilt, wenn wir in Bezug auf Ihre persönlichen Daten als Datenverantwortlicher tätig sind. mit anderen Worten, wo wir den Zweck und die Mittel der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten bestimmen.

1.3 Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Sofern diese Cookies für die Bereitstellung unserer Website und unserer Dienste nicht unbedingt erforderlich sind, bitten wir Sie, unserer Verwendung von Cookies beim ersten Besuch unserer Website zuzustimmen.

1.4 Unsere Website enthält Datenschutzbestimmungen, die sich darauf auswirken, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten. Mithilfe der Datenschutzbestimmungen können Sie festlegen, ob Sie Direktmarketing-Mitteilungen erhalten möchten, und die Veröffentlichung Ihrer Informationen einschränken. Sie können über Ihr Konto oder über die Anmeldeseite auf die Datenschutzbestimmungen zugreifen.

1.5 In dieser Richtlinie beziehen sich „wir“, „uns“ und „unser“ auf unseren Datenverantwortlichen. Weitere Informationen zu uns finden Sie in Abschnitt 18.

2. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

2.1 In diesem Abschnitt 2 haben wir dargelegt:

(ein) die allgemeinen Kategorien personenbezogener Daten, die wir verarbeiten dürfen;

(b) im Fall von personenbezogenen Daten, die wir nicht direkt von Ihnen erhalten haben, die Quelle und bestimmte Kategorien dieser Daten;

(c) die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten dürfen; und

(d) die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung.

2.2 Wir können Daten über Ihre Nutzung unserer Website und unserer Dienste („Nutzungsdaten“) verarbeiten. Die Nutzungsdaten können Ihre IP-Adresse, Ihren geografischen Standort, den Browsertyp und die Version, das Betriebssystem, die Empfehlungsquelle, die Besuchsdauer, Seitenaufrufe und Navigationspfade der Website sowie Informationen zu Zeitpunkt, Häufigkeit und Muster Ihres Dienstes enthalten benutzen. Die Quelle der Nutzungsdaten ist, wenn Sie eine Bestellung aufgeben. Diese Nutzungsdaten können zum Zwecke des Versands, des Garantiemanagements und des Supports verarbeitet werden.

2.3 Wir können die Benutzerkontodaten Ihrer Website („Kontodaten“) verarbeiten. Die Kontodaten können Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse enthalten. Die Quelle der Kontodaten sind Sie. Die Kontodaten können zum Zwecke des Betriebs unserer Website, der Bereitstellung unserer Dienste, der Gewährleistung der Sicherheit unserer Website und unserer Dienste, der Pflege unserer Datenbanken und der Kommunikation mit Ihnen verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung.

2.4 Wir können Informationen verarbeiten, die Sie zur Veröffentlichung auf unserer Website oder über unsere Dienste veröffentlichen („Veröffentlichungsdaten“). Die Veröffentlichungsdaten können zum Zwecke der Ermöglichung einer solchen Veröffentlichung und der Verwaltung unserer Website und unserer Dienste verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung.

2.5 Wir können Informationen verarbeiten, die in einer von Ihnen an uns gesendeten Anfrage zu Waren und / oder Dienstleistungen enthalten sind („Anfragedaten“). Die Anfragedaten können zum Zwecke des Angebots, der Vermarktung und des Verkaufs relevanter Waren und / oder Dienstleistungen an Sie verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung.

2.6 Wir können Informationen in Bezug auf unsere Kundenbeziehungen verarbeiten, einschließlich Kundenkontaktinformationen („Kundenbeziehungsdaten“). Die Kundenbeziehungsdaten können Ihren Namen, Ihren Arbeitgeber, Ihre Berufsbezeichnung oder Rolle, Ihre Kontaktdaten und Informationen enthalten, die in der Kommunikation zwischen uns und Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber enthalten sind. Die Quelle der Kundenbeziehungsdaten sind Sie oder Ihr Arbeitgeber. Die Kundenbeziehungsdaten können zum Zwecke der Verwaltung unserer Kundenbeziehungen, der Kommunikation mit Kunden, der Aufzeichnung dieser Mitteilungen und der Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen bei Kunden verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung.

2.7 Wir können Informationen in Bezug auf Transaktionen verarbeiten, einschließlich Käufe von Waren und / oder Dienstleistungen, die Sie mit uns und / oder über unsere Website abschließen („Transaktionsdaten“). Die Transaktionsdaten können Ihre Kontaktdaten, Ihre Kartendaten und die Transaktionsdaten enthalten. Die Quelle der Transaktionsdaten sind Sie und / oder unser Zahlungsdienstleister. Die Transaktionsdaten können zum Zweck der Lieferung der gekauften Waren und / oder Dienstleistungen und der ordnungsgemäßen Aufzeichnung dieser Transaktionen verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und / oder das Ergreifen von Maßnahmen, um auf Ihren Wunsch einen solchen Vertrag abzuschließen; vorausgesetzt, dass Sie, wenn Sie nicht die Person sind, die mit uns einen Vertrag abschließt, die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung unsere berechtigten Interessen sind, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts ODER unseres Zahlungsdienstleisters.

2.8 Wir können Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, verarbeiten, um unsere E-Mail-Benachrichtigungen und / oder Newsletter („Benachrichtigungsdaten“) zu abonnieren. Die Benachrichtigungsdaten können verarbeitet werden, um Ihnen die entsprechenden Benachrichtigungen und / oder Newsletter zu senden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung.

2.9 Wir können Informationen verarbeiten, die in oder im Zusammenhang mit einer von Ihnen an uns gesendeten Kommunikation enthalten sind („Kommunikationsdaten“). Die Kommunikationsdaten können den Kommunikationsinhalt und die mit der Kommunikation verbundenen Metadaten enthalten. Unsere Website generiert die Metadaten für die Kommunikation über die Kontaktformulare der Website. Die Kommunikationsdaten können zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen und der Aufzeichnung verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich die Kommunikation mit den Besuchern und Kunden unserer Website sowie die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts.

2.10 Wir können Ihre in dieser Richtlinie angegebenen personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sei es in Gerichtsverfahren oder in einem administrativen oder außergerichtlichen Verfahren. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich der Schutz und die Geltendmachung unserer gesetzlichen Rechte, Ihrer gesetzlichen Rechte und der gesetzlichen Rechte anderer.

2.11 Wir können Ihre in dieser Richtlinie angegebenen personenbezogenen Daten gegebenenfalls verarbeiten, um Versicherungsschutz zu erhalten oder aufrechtzuerhalten, Risiken zu managen oder professionelle Beratung zu erhalten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich der ordnungsgemäße Schutz unseres Geschäfts vor Risiken.

2.12 Zusätzlich zu den spezifischen Zwecken, für die wir Ihre in diesem Abschnitt 2 aufgeführten personenbezogenen Daten verarbeiten können, können wir auch Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn eine solche Verarbeitung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder in der Reihenfolge erforderlich ist um Ihre vitalen Interessen oder die vitalen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen.

3. Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte

3.1 Wir können Ihre personenbezogenen Daten an jedes Mitglied unserer Unternehmensgruppe (dh an unsere Tochterunternehmen, unsere oberste Holdinggesellschaft und alle ihre Tochterunternehmen) weitergeben, soweit dies für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke und auf den rechtlichen Grundlagen angemessen erforderlich ist.

3.2 Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Versicherer und / oder professionellen Berater weitergeben, soweit dies zum Zwecke des Abschlusses oder der Aufrechterhaltung des Versicherungsschutzes, des Risikomanagements, der professionellen Beratung oder der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen in Gerichtsverfahren zumutbar ist oder in einem administrativen oder außergerichtlichen Verfahren.

3.3 Ihre persönlichen Daten werden in unserer Website-Datenbank gespeichert.

3.4 Zusätzlich zu den in diesem Abschnitt aufgeführten spezifischen Offenlegungen personenbezogener Daten können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn eine solche Offenlegung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder zum Schutz Ihrer vitalen Interessen oder der vitalen Interessen erforderlich ist einer anderen natürlichen Person. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch dann offenlegen, wenn eine solche Offenlegung für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sei es in Gerichtsverfahren oder in einem administrativen oder außergerichtlichen Verfahren.

4. Internationale Übermittlung Ihrer persönlichen Daten

4.1 In Abschnitt 4 informieren wir Sie über die Umstände, unter denen Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen werden können.

4.2 Die Hosting-Einrichtungen für unsere Website befinden sich in der USA . Die Europäische Kommission hat eine „Angemessenheitsentscheidung“ in Bezug auf die Datenschutzgesetze jedes dieser Länder getroffen. Übertragungen in jedes dieser Länder werden durch geeignete Schutzmaßnahmen geschützt, nämlich durch die Verwendung von Standard-Datenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission angenommen oder genehmigt wurden.

5. Speicherung und Löschung personenbezogener Daten

5.1 Abschnitt 5 enthält unsere Richtlinien und Verfahren zur Vorratsdatenspeicherung, mit denen sichergestellt werden soll, dass wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf die Vorratsdatenspeicherung und Löschung personenbezogener Daten nachkommen.

5.2 Personenbezogene Daten, die wir für einen oder mehrere Zwecke verarbeiten, werden nicht länger aufbewahrt, als dies für diesen oder jene Zwecke oder Zwecke erforderlich ist.

5.3 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für einen Mindestzeitraum von 180 Tagen nach dem Datum der Erfassung und für einen Höchstzeitraum von einer Lebenszeit nach diesem Datum aufgrund des angebotenen lebenslangen Garantieservices aufbewahren.

5.5 Ungeachtet der anderen Bestimmungen dieses Abschnitts 5 können wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, wenn eine solche Aufbewahrung erforderlich ist, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der wir unterliegen, oder um Ihre vitalen Interessen oder die vitalen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen.

6. Sicherheit personenbezogener Daten

6.1 Wir werden geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen treffen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und den Verlust, den Missbrauch oder die Änderung Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

6.2 Wir speichern alle Ihre persönlichen Daten auf sicheren Servern, PCs und Mobilgeräten.

6.3 Die folgenden personenbezogenen Daten werden von uns verschlüsselt gespeichert: Ihr Name, Ihre Kontaktinformationen und Ihr Passwort.

6.4 Daten in Bezug auf Ihre Anfragen und Finanztransaktionen, die von Ihrem Webbrowser an unseren Webserver oder von unserem Webserver an Ihren Webbrowser gesendet werden, werden mithilfe der Verschlüsselungstechnologie geschützt.

6.5 Sie erkennen an, dass die Übertragung unverschlüsselter (oder unzureichend verschlüsselter) Daten über das Internet von Natur aus unsicher ist und wir die Sicherheit von Daten, die über das Internet gesendet werden, nicht garantieren können.

6.6 Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Passwort nicht von einer Person oder einem Computerprogramm erraten werden kann. Sie sind dafür verantwortlich, das Passwort, das Sie für den Zugriff auf unsere Website verwenden, vertraulich zu behandeln, und wir werden Sie nicht nach Ihrem Passwort fragen (außer wenn Sie sich auf unserer Website anmelden).

7. Deine Rechte

7.1 In Abschnitt 8 haben wir die datenschutzrechtlichen Rechte zusammengefasst. Einige der Rechte sind komplex und nicht alle Details wurden in unsere Zusammenfassungen aufgenommen. Dementsprechend sollten Sie die einschlägigen Gesetze und Richtlinien der Regulierungsbehörden lesen, um eine vollständige Erläuterung dieser Rechte zu erhalten.

7.2 Ihre datenschutzrechtlichen Hauptrechte sind:

(ein) das Recht auf Zugang – Sie können Kopien Ihrer persönlichen Daten anfordern;

(b) das Recht auf Berichtigung – Sie können uns bitten, ungenaue personenbezogene Daten zu berichtigen und unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen;

(c) das Recht auf Löschung – Sie können uns bitten, Ihre persönlichen Daten zu löschen;

(d) das Recht, die Verarbeitung einzuschränken – Sie können Benutzer auffordern, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken;

(e) das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen – Sie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen;

(f) das Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie können verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten an eine andere Organisation oder an Sie übertragen;

(G) das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren – Sie können sich über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschweren; und

(h) das Recht, die Einwilligung zu widerrufen – sofern die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Einwilligung ist, können Sie diese Einwilligung widerrufen.

7.3 Sie haben das Recht zu bestätigen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und, wo wir dies tun, zusammen mit bestimmten zusätzlichen Informationen auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen. Diese zusätzlichen Informationen enthalten Einzelheiten zu den Zwecken der Verarbeitung, den Kategorien der betreffenden personenbezogenen Daten und den Empfängern der personenbezogenen Daten. Sofern die Rechte und Freiheiten anderer nicht betroffen sind, stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung. Das erste Exemplar wird kostenlos zur Verfügung gestellt, für zusätzliche Exemplare kann jedoch eine angemessene Gebühr erhoben werden. Sie können auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, indem Sie Ihr Konto besuchen, wenn Sie auf unserer Website angemeldet sind.

7.4 Sie haben das Recht, ungenaue personenbezogene Daten über Sie berichtigen zu lassen und unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung unvollständige personenbezogene Daten über Sie vervollständigen zu lassen.

7.5 Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten unverzüglich zu löschen. Zu diesen Umständen gehören: Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich. Sie widerrufen die Einwilligung zur einwilligungsbasierten Verarbeitung. Sie widersprechen der Verarbeitung nach bestimmten Regeln des geltenden Datenschutzrechts; Die Verarbeitung erfolgt zu Direktmarketingzwecken, und die personenbezogenen Daten wurden rechtswidrig verarbeitet. Es gibt jedoch Ausschlüsse vom Recht auf Löschung. Zu den allgemeinen Ausschlüssen gehören, wo eine Verarbeitung erforderlich ist: zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; Zur Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung; oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.6 Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken. Diese Umstände sind: Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten; Die Verarbeitung ist rechtswidrig, Sie lehnen jedoch das Löschen ab. Wir benötigen die personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke unserer Verarbeitung, aber Sie benötigen personenbezogene Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. und Sie haben der Verarbeitung widersprochen, bis der Einwand überprüft wurde. Wenn die Verarbeitung auf dieser Grundlage eingeschränkt wurde, können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern. Wir werden es jedoch nur anderweitig bearbeiten: mit Ihrer Zustimmung; zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person; oder aus Gründen des wichtigen öffentlichen Interesses.

7.7 Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen zu widersprechen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, jedoch nur insoweit, als die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung darin besteht, dass die Verarbeitung erforderlich ist für: die Erfüllung einer in der öffentliches Interesse oder die Ausübung einer uns übertragenen behördlichen Befugnis; oder die Zwecke der berechtigten Interessen, die von uns oder von Dritten verfolgt werden. Wenn Sie einen solchen Widerspruch einlegen, werden wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen, oder die Verarbeitung dient der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.8 Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke (einschließlich Profilerstellung für Direktmarketingzwecke) zu widersprechen. Wenn Sie einen solchen Einwand erheben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck nicht mehr verarbeiten.

7.9 Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken aus Gründen zu widersprechen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer Aufgabe erforderlich, die aus Gründen des öffentlichen Interesses ausgeführt wird.

7.10 Soweit die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

(ein) Zustimmung; oder

(b) dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, an dem Sie beteiligt sind, oder um auf Ihren Wunsch vor Abschluss eines Vertrags Schritte zu unternehmen,

Wenn diese Verarbeitung automatisiert erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten. Dieses Recht gilt jedoch nicht, wenn es die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen würde.

7.11 Wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzgesetze verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Sie können dies im EU-Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes der mutmaßlichen Zuwiderhandlung tun.

7.12 Soweit die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Einwilligung ist, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf.

7.13 Sie können alle Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten ausüben, indem Sie uns kontaktieren.

8. Websites von Drittanbietern

8.1 Unsere Website enthält Hyperlinks zu und Details zu Websites Dritter.

8.2 Wir haben keine Kontrolle über die Datenschutzrichtlinien und -praktiken Dritter und sind nicht dafür verantwortlich.

9. Informationen aktualisieren

Bitte teilen Sie uns mit, ob die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigiert oder aktualisiert werden müssen.

10. Über Cookies

10.1 Ein Cookie ist eine Datei mit einer Kennung (einer Folge von Buchstaben und Zahlen), die von einem Webserver an einen Webbrowser gesendet und vom Browser gespeichert wird. Die Kennung wird dann jedes Mal an den Server zurückgesendet, wenn der Browser eine Seite vom Server anfordert.

10.2 Cookies können entweder „dauerhafte“ Cookies oder „Sitzungs“ -Cookies sein: Ein dauerhaftes Cookie wird von einem Webbrowser gespeichert und bleibt bis zu seinem festgelegten Ablaufdatum gültig, sofern es nicht vom Benutzer vor dem Ablaufdatum gelöscht wird. Ein Sitzungscookie läuft dagegen am Ende der Benutzersitzung ab, wenn der Webbrowser geschlossen wird.

10.3 Cookies enthalten normalerweise keine Informationen, die einen Benutzer persönlich identifizieren. Persönliche Daten, die wir über Sie speichern, können jedoch mit den Informationen verknüpft sein, die in Cookies gespeichert sind und von diesen erhalten werden.

11. Cookies, die wir verwenden

11.1 Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke:

(ein) Authentifizierung und Status – Wir verwenden Cookies, um Sie beim Besuch unserer Website und beim Navigieren auf unserer Website zu identifizieren und um festzustellen, ob Sie auf unserer Website angemeldet sind.

(b) Warenkorb – Wir verwenden Cookies, um den Status Ihres Warenkorbs beim Navigieren auf unserer Website beizubehalten.

(c) Personalisierung – Wir verwenden Cookies, um Informationen über Ihre Präferenzen zu speichern und unsere Website für Sie zu personalisieren.

(d) Sicherheit – Wir verwenden Cookies als Element der Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Benutzerkonten, einschließlich der Verhinderung der betrügerischen Verwendung von Anmeldeinformationen und zum allgemeinen Schutz unserer Website und Dienste.

(e) Werbung – Wir verwenden keine Cookies, um Werbung anzuzeigen, die für Sie relevant ist.

(f) Analyse – Wir verwenden keine Cookies, um die Nutzung und Leistung unserer Website und Dienste zu analysieren.

(G) Cookie-Zustimmung – Wir verwenden Cookies, um Ihre Präferenzen in Bezug auf die Verwendung von Cookies allgemeiner zu speichern.

12. Von unseren Dienstleistern verwendete Cookies

Wir verwenden keine Cookies von Drittanbietern, z. B. solche, die auf der Website Werbe- oder Analysedienste bereitstellen, die als „Cookies von Drittanbietern“ bezeichnet werden.

13. Cookies verwalten

13.1 In den meisten Browsern können Sie die Annahme von Cookies ablehnen und Cookies löschen. Die Methoden hierfür variieren von Browser zu Browser und von Version zu Version. Über diese Links erhalten Sie jedoch aktuelle Informationen zum Blockieren und Löschen von Cookies:

(ein) https://support.google.com/chrome/answer/95647 (Chrom);

(b) https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences (Feuerfuchs);

(c) https://help.opera.com/de/latest/security-and-privacy/ (Oper);

(d) https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies (Internet Explorer);

(e) https://support.apple.com/en-gb/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac (Safari); und

(f) https://privacy.microsoft.com/en-us/windows-10-microsoft-edge-and-privacy (Kante).

13.2 Das Blockieren aller Cookies wirkt sich negativ auf die Benutzerfreundlichkeit vieler Websites aus.

13.3 Wenn Sie Cookies blockieren, können Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen.

14. Änderungen

15.1 Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, indem wir eine neue Version auf unserer Website veröffentlichen.

15.2 Sie sollten diese Seite gelegentlich überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie mit Änderungen an dieser Richtlinie zufrieden sind.

15.3 Wir werden Sie per E-Mail über Änderungen oder wesentliche Änderungen dieser Richtlinie informieren.

15. Datenschutzbeauftragter

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten erhalten Sie auf Anfrage. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten direkt unter kontaktieren

Letzte Aktualisierung: 24. September 2020.

SHOP JETZT DIE BESTE QUALITÄT

Holen Sie sich jetzt das beste aufblasbare Paddelbrett!

Aufblasbares Paddle Board in Premiumqualität und lebenslange Garantie.

Shopping Cart
Skip to content