Die unglaubliche Natur mit phänomenaler Tierwelt und Meerestieren reicht aus, um Australien zu erkunden, insbesondere wenn Sie sich für SUP an verschiedenen und ungewöhnlichen Orten entscheiden. In diesem kurzen Artikel werden wir die zehn besten Paddelboarder in Australien erleben, die mit dem besten Stand-up-Paddelbrett ausgestattet sind, um Ihnen ein Erlebnis Ihres Lebens zu bieten.

Die besten SUP-Standorte Australiens

1. SUP in Balmoral Beach

In der Nähe von Sydney gelegen, ist die Balmoral-Küste das perfekte Gebiet, um genau herauszufinden, wie man SUP durchführen kann. Was diesem Gebiet so viel Wert verleiht, ist die Tatsache, dass es als soziales Erbe betrachtet wird, so dass Sie an einem Ort mit erheblicher historischer Bedeutung paddeln werden. Sobald Sie dort angekommen sind, müssen Sie sich nach einer örtlichen Paddelschule erkundigen, besonders wenn Sie ein Anfänger sind. Ihr Unterricht findet in ruhigem und klarem Wasser statt, so dass Sie schnell herausfinden sollten, was SUP betrifft – Standard-Sicherheitsmaßnahmen, wie man eine Selbstrettung durchführt, wie man sich genau verwandelt und wie man lenkt.

2. SUP an der Küste von Manly

Sie haben sich wahrscheinlich für SUP entschieden, weil es Ihnen viel Spaß macht und auch Adrenalin bietet. An der Küste von Manly im Norden von Sydney haben Sie die Chance, etwas Neues und völlig anderes auszuprobieren – SUP-Yoga-Kurs für Anfänger! Sobald Sie den Strand von Manly erreicht haben, fragen Sie nach Circulation Mocean. Sie können auch unseren Führer über die besten SUP-Yoga-Boards lesen.

  Wie man mit seinem Haustier das Paddelbrett aufsteht!

3. SUP am Strand von Malabar

Der dritte Ort in Sydney, den Sie aufsuchen müssen, wenn Sie einen SUP in Australien planen, ist der Strand von Malabar, der sich in der Nähe der Vororte von Maroubra befindet. Es gibt eine Alternative zur Teilnahme an einem SUP-Einführungskurs, in dem Sie viele Standardmethoden durchlaufen und später auch die Möglichkeit erhalten, SUP in ruhigem Wasser und ohne Einspruch zu machen.

4. SUP in Byron Bay

Wenn Sie diese Bucht in New South Wales sehen, werden Sie genau erfahren, wie man in Gesellschaft von Delfinen, Seevögeln und Schildkröten zusammen mit mehreren unglaublichen Fischarten, die zusammen mit der Methode von erstaunlichen Landschaften umgeben sind, SUP durchführen kann. Byron Bay gilt als einer der besten Plätze in Australien zum Schnorcheln, also für ein Rundum-Erlebnis, aber dieses Gebiet steht auf Ihrer Liste.

5. SUP in Lord Howe

Diese Insel gehört zur Checkliste des Weltkulturerbes der UNESCO. Sie wurde 370 Meilen nordöstlich von Sydney gefunden und ist wahrscheinlich einer der schönsten Orte, die Sie nicht nur in Australien, sondern auf der ganzen Welt besuchen können. Sie haben die Möglichkeit, an einer geführten SUP-Reise um die Insel teilzunehmen, bei der Sie sich die Untiefen von Lord Howe ansehen können.

6. SUP in Hobart

Wahrscheinlich haben Sie schon über Tasmanian Devil gelesen, der zu den Hauptprotagonisten von Looney Tunes entlang des Ungeziefer-Hasen sowie Daffy Duck gehört. Der Name selbst stammt von dem Haustier, das als Tasmanischer Teufel bezeichnet wird, und er kann in Tasmanien gefunden werden. Einer der beliebtesten Schauplätze in Tasmanien ist Hobart, das dank bemerkenswerter Meereslebewesen, friedlicher Buchten … Es ist ebenfalls eines der beliebtesten Gebiete in Australien für SUP, dank der attraktiven Umgebung und auch ruhigen Gewässern.

  Verwandeln Sie Ihre SUP-Erfahrung in ein echtes Abenteuer

7. SUP im Swan River

Swan River ist eine der Hauptattraktionen für Urlauber in Perth, aber er ist zusätzlich einer der Orte, die eine ganz ausgezeichnete Möglichkeit bieten, zu entdecken und auch SUP. Es gibt einige verschiedene Orte entlang des Swan Rivers, die man sich ansehen kann, wie z.B. Pelican Factor in Crawly oder Matilda Bay, sowie einen Laden, den man sich anschauen kann, wenn man SUP-Board mieten möchte, falls man keines hat. Dort gibt es auch SUP-Lektionen.

8. SUP in Seacliff Beach

In der Nähe von Adelaides Segelclub erhalten Sie die Möglichkeit, an Einzelunterricht im SUP teilzunehmen. Auch wenn Sie ein erfahrener Paddler sind, können Sie viele Dinge herausfinden, die Ihnen sicherlich helfen werden, Ihre Methode zu etablieren. Eine weitere Möglichkeit ist der Yoga-Kurs, und wenn Sie nur paddeln möchten, ist dies ein ausgezeichnetes Gebiet, da es eine atemberaubende Umgebung bietet.

9. SUP im Boodjamulla-Nationalwald

Außerdem gehört dieser in Queensland gelegene Park nicht nur zu den Orten, die einen exotischen Namen tragen, sondern auch zu den Orten, die sicherlich die Möglichkeit nutzen werden, einige der bemerkenswertesten Erinnerungen zu wecken, da sie eine außergewöhnliche Tierwelt, ein reiches soziales Erbe und auch Orte bieten, die man zu Fuß erreichen und auch besichtigen kann. Es hat Camping-Websites bestehen, ob Sie wie Camping Zelt Camping oder Wohnmobil im Freien Camping, so können wir behaupten, es ist eine komplette Erfahrung. Außerdem können Sie sich Yard Hill Creek ansehen, ein weiteres prominentes Gebiet unter den australischen SUP-Paddlern.

10. SUP in Noosa Everglades

Wenn Sie sich in der Nähe von Noosa befinden, nutzen Sie die Gelegenheit, den Fluss Noosa zu erkunden und herauszufinden, wie ruhig der SUP sein kann, egal ob Sie in Windrichtung oder in Luv entlang des Flusses paddeln. Während Sie paddeln, ist es immer eine gute Idee, sowohl den Cooroibah-See als auch den Cootharaba-See, einen Teil der Noosa Everglades, zu erreichen. Es gibt auch einige Gebiete, in denen Sie eine SUP-Lektion erhalten können, wenn Sie noch lernen oder prüfen möchten, ob es etwas ganz Neues zu entdecken gibt.

  6 Gründe, warum Stand Up Paddleboarding in der Popularität explodiert

Pakaloa SUP-Zusammenfassung

Australien ist ein Land mit ziemlich erstaunlichen wilden Tieren, schönen Orten und einer außergewöhnlichen Unterwasserwelt. Wenn Sie also ein mutiger Mensch sind, wird es Ihnen helfen, einige der bemerkenswertesten Erinnerungen zu schaffen, an die Sie sich ein Leben lang erinnern werden, wenn Sie es auf die Checkliste “Sehen” setzen. Dieser Bericht hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Orte Sie nicht auslassen sollten, einen Blick darauf zu werfen. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Checkliste zu erstellen, Ihre Reise zu veröffentlichen und Ihr bestes aufblasbares Brett sowie Ihren Neoprenanzug einzupacken. Danach wird sich Australien um den Rest kümmern.

 
Kaufen Sie das beste aufblasbare Paddelbrett