Do Alligators Attack Paddle Boards - Pakaloa

Do Alligators Attack Paddle Boards

Alligators-Attacken sind wie Paddle Boarding. Paddleboarding ist eine Sportart, die in Australien, Kalifornien, Florida, Hawaii und Indonesien am häufigsten bekannt ist. Wie jede andere Sportart ist es auch manchmal zum Spaß gedacht, und manchmal wird es getan, um das Gewicht zu reduzieren. Manchmal wird Paddle Boarding gemacht, um mit anderen Menschen ins Soziales zu übergehen. Alligatoren sind eine der tödlichsten Arten der Erde. Während zufällige Menschen Paddle Boarding und Paddle Boarder als dumme Risikoträger denken. Wir müssen hinzufügen, dass Leidenschaft keine Grenzen hat. Für solche Menschen hat Angst keinen Platz in ihrem Leben.

Greifen Alligators Paddle Boards Riders an?

Während wir denken, dass Paddle Boarding mit Alligatoren ist wie der Wunsch nach dem Tod; wir müssen Ihnen sagen, dass es jedes Jahr Millionen von Toten gibt; davon werden nur wenige durch Alligatoren verursacht. Gators sind nicht so gespenstisch, wie wir sie betrachten. Wir müssen erwähnen, dass Sie sich beim Paddel-Boarding noch bewusst sein müssen; weil Sie offensichtlich in ihrer Region gehen.

Es gibt kein Tier, das brutaler ist als der Mensch selbst. So wie wir Gators fürchten, haben sie eher Angst vor einer menschlichen Präsenz in ihren Räumlichkeiten. Alligatoren rutschen eher ins Wasser, und sie tun es als aktder verteidigung. Alligatoren sind dafür bekannt, weniger schädlich als Krokodile, die potenziell gefährlicher sind; und sind dafür bekannt, Menschen als ihre Beute anzugreifen.

Jeder sollte sich vor Krokodilangriffen hüten

Manchmal sind sich die Menschen alles sehr bewusst, und bevor sie etwas versuchen, sind sie zutiefst besorgt über die Vorteile und Katastrophen, denen sie in der Zukunft ausgesetzt sein können. Also, die Leute fragen sich auch, was, wenn sie eines Tages von Alligatoren beim Paddeln angegriffen werden und sterben? Ist dies die Quelle der Unterhaltung, die der Grund für ihren Tod sein kann? Wird dieser Unterhaltungssport ein Schmerz für den Rest Ihres Lebens sein, wenn sie einem Vorfall begegnen? Wir sind Menschen, und Neugier ist unsere Gewohnheit. Wir wollen immer eine Antwort. Wenn wir uns also die Geschichte des Stand-up-Paddlings anschauen, dann beginnt sie in Hawaii in den 1940er Jahren und wird von Tag zu Tag immer beliebter. Aber es gibt nur wenige Fälle, in denen Menschen von Alligatoren angegriffen werden, und der Grund ist Unachtsamkeit. Stand Up Paddle Boarding ist auch eine der am schnellsten wachsenden Sportarten der Welt.

Bevor Sie also auf ein Paddel-Boarding-Abenteuer gehen, müssen Sie ein paar Dinge im Auge behalten;

1 – Profis

Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Profi gehen oder einen einstellen, weil Profis mit der Gegend vertraut sind und sie Erfahrung im Falle einer vorausgehenden Gefahr haben. Sie wissen, welche Gebiete für Alligatoren feuchter und bewohnbarer sind. Fachleute sind gut darüber erfahren, was in welchem Bereich zu erwarten ist. Fragen Sie herum, bevor Sie Ihr Paddelbrett in einem Bereich starten, in dem ein Gator ruhen könnte.

2 – Versuchen Sie nicht, zu nahe zu kommen.

Denken Sie immer daran, dass sie Gators sind, wilde Tiere. Du weißt nie, was sie provozieren könnte, dich anzugreifen. Also, halten Sie immer einen fairen Abstand. Haben Sie immer Sicherheitsausrüstung dabei. Bringen Sie kein Fleisch oder Fleisch mit, das sie aufrütteln könnte. Niemals Fischjagd in einem Gebiet, in dem es Alligatoren gibt.

Alligatoren können sich mit dem Angelseil anhaken und Sie angreifen. Das liegt daran, dass Alligatoren normalerweise auf Fischen und Kleintieren überleben, die leicht verfügbar sind, und Sie machen es ihnen noch einfacher. Ebenso sollten Sie niemals absichtlich einen Alligator füttern, weil er Sie angreifen kann, wenn Sie als einer der Feeds betrachtet werden. Sie sind wild; sie können nicht sagen, wo das Essen endet und wo deine Hand beginnt, also werden sie nicht zitterst, auch auf dich zu beißen.

3 – Einige weitere Sicherheitsmaßnahmen im Voraus zu ergreifen

Sie würden niemals das Leben Ihres Kindes riskieren wollen. Nehmen Sie sie also nie mit auf solche Abenteuer. Überprüfen Sie immer mit Ihren Zahnrädern. Versuchen Sie nicht, ein aufblasbares Paddelbrett zu fahren, das nicht von guter Qualität ist. Gehen Sie nicht in potenzielle Gator-Gebiete, wenn es die Brutzeit ist. Gehen Sie nie Nach Einbruch der Dunkelheit paddeln. Bringen Sie schwere Taschenlampen mit. Überprüfen Sie den Wetterbericht. Halten Sie Ihre Telefone voll aufgeladen und informieren Sie jemanden über Ihren Plan und den Ort, um Sie im Notfall zu verfolgen. Machen Sie sich auf das vorbereitet, was das Schlimmste passieren könnte und wie schwer es sein könnte. Nehmen Sie niemals Ihre Haustiere mit.

4 – Fragen und lesen Sie über die Erfahrungen anderer Menschen

Das Lesen und Recherchieren online über Alligator- und Paddle-Boarder-Geschichten zeigt, dass, obwohl sie nicht so viel von Menschenessern sind, wie sie in angenommen werden; aber du willst immer noch keinen anonymen Tod sterben. Sie würden niemals zulassen, dass ein wildes Tier in einem von Menschen bewohnten Gebiet Unannehmlichkeiten verursacht. In ähnlicher Weise, Tiere mögen nicht, wenn sie sich gefährdet fühlen, so, wohlgemerkt, dass Sie sie nicht in Der Bequemlichkeit verursachen entweder oder Sie würden wahrscheinlich angegriffen werden.

Es gab mehrere Vorfälle, bei denen Alligatoren Menschen angreifen, die nicht einmal paddelten. Ein solcher Vorfall ereignete sich in Florida, wo ein 12 Fuß Alligator eine Frau adate, die gerade mit ihren Hunden herumlief. Alligatoren sind Reptilien, und sie werden vor allem in Sümpfen und sumpfigen Gebieten gefunden werden. Sie greifen an, indem sie sich in der Nähe des Wasserrandes verstecken und schnell angreifen, wenn ihre Beute nahe ist; so ist es mehr ratsam, sich beim Paddeln von den Rändern fernzuhalten.

Wenn Sie in der Mitte des Wassers paddeln, was höchstwahrscheinlich ist, würden Sie oft Wasserwellen und Alligatoren sehen, die tief tauchen, wenn sich ihnen die Paddelbretter nähern. Das bedeutet nicht, dass sie euch angreifen werden; das bedeutet sicherlich, dass sie sich versteckt, um sich selbst zu schützen. Achten Sie auf die Gator-Babys. Sie wollen nicht ein Baby verletzen, um Wut in der Mama Gator zu schüren.

  10 SUP Yoga Posen für Anfänger

Alligators Angriff war höchst unwahrscheinlich

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass er beim Paddeln von einem Alligator angegriffen wird, aber es ist nicht möglich. Es gibt immer Schilder, wo Alligatoren vorhanden sind, also, wenn Sie wissen, dass Sie auf einem Paddelbrett auf dem Wasser fahren werden, wo Alligatoren vorhanden sind. Dann sollten Sie die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen. Es wird Sie sicher halten und Ihr Leben sichern. Wie ich bereits erwähnt habe, ist es sehr selten, beim Paddeln von einem Alligator angegriffen zu werden. Der Umfrage zufolge sterben jedes Jahr weltweit etwa 55 Millionen Menschen.

Nun stellt sich die Frage: Wie viele Menschen unter diesen 55 Millionen Menschen werden von Alligatoren angegriffen oder getötet? Dann erhalten Sie Ihre Antwort über Wikipedia, dass nur eine Person pro Jahr angegriffen wird und stirbt. Dieses Verhältnis scheint 200-mal geringer zu sein als die Wahrscheinlichkeit, dass ein Reh stirbt, während eine Person auf der Erde umherstreift. Statistiken zufolge sind Alligatoren also nicht so gefährlich, wie sie zu sein scheinen.

Kein Zweifel!

Alligatoren sind groß und sehen aus wie Bestien, aber statistisch gesehen sind sie kein Risiko für die Menschen, die Stand Up Paddle Boarding auf dem See oder Fluss genießen. Laut dem renommierten Forscher Dr. Jared A. Forrester, MD, Abteilung für Chirurgie, Stanford University, „Wichtig, dass die meisten Todesfälle nicht tatsächlich auf wilde Tiere wie Berglöwen, Wölfe, Bären, Haie, etc. zurückzuführen sind, sondern sind das Ergebnis tödlicher Begegnungen mit Nutztieren, Anaphylaxie von Bienen, Wespen oder Hornissen stichten, und Hundeattacken. Während es also wichtig ist, dass Menschen, die in der Wildnis nachbauen, wissen, was zu tun ist, wenn sie einem potenziell gefährlichen Tier begegnen, ist das tatsächliche Sterberisiko ziemlich gering.“

Da es im Durchschnitt nur einen Tod pro Jahr gibt, willst du immer noch nicht so sein. Was werden Sie also tun, wenn Sie einem Vorfall wie diesem begegnen, und wie werden Sie sich schützen? Also, bevor Sie in die Welt des Paddelns springen, müssen Sie alle Fragen Ihres Geistes klären, weil diese Fragen ein Hindernis für das Vertrauen beim Paddeln sein werden. Sie könnten sich schützen, indem Sie sich mit der Bedrohung vertraut machen und sollten einige notwendige Kenntnisse über Alligatoren und ihre Art des Angriffs haben. Sie sollten wissen, wo Alligatoren leben? Wie jagen sie einen Mann? Und wie kann man schützen und überleben, wenn man beim Paddeln jemals einen Alligator trifft? Im Folgenden finden Sie die komplette Anleitung zu den notwendigen Informationen und wie Sie sich vor den Angriffen von Alligatoren schützen können.

Wo leben Alligatoren und wie sehen sie aus?

Es gibt nur zwei Arten und Länder, in denen Sie Alligatoren auf der Welt finden. Der chinesische Alligator, der in China lebt, und der amerikanische Alligator, der in einigen Staaten der Vereinigten Staaten lebt. Im Folgenden finden Sie die Details und den Vergleich der beiden Alligatoren.

Sowohl amerikanische als auch chinesische Alligatoren sind kaltblütige und fleischfressende Reptilien. Da sie Ähnlichkeiten haben, haben sie auch viele Unterschiede. Der erste Unterschied zwischen chinesischen und amerikanischen Alligatoren ist die Größe. Chinesische Alligatoren sind viel kleiner als amerikanische Alligatoren. Wenn wir über Zahlen sprechen, dann ist der chinesische männliche Alligator fast 5 Fuß lang. Der weibliche Alligator ist 4,5 Fuß lang. Im Gegensatz dazu sind amerikanische Alligatoren viel größer und länger. Der amerikanische männliche Alligator ist fast 11 Fuß lang, und der weibliche Alligator ist 8 Fuß lang.

Gewicht der Alligatoren

Wie groß sind auch die chinesischen Alligatoren im Gewicht kleiner als die amerikanischen Alligatoren. Der größte chinesische Alligator wiegt fast 100 Pfund, während der größte amerikanische Alligator mehr als 1000 Pfund wiegt. Nicht nur Größe und Gewicht ist der Unterschied zwischen den beiden Arten, aber Sie können auch eine Idee von ihren Schnarben bekommen. Die Schnarbe der chinesischen Alligatoren werden gegen Ende schmaler und tauchen auf, während die Schupnen der amerikanischen Alligatoren nicht auftauchen.

Lebensraum von Alligatoren

Beide Alligatorarten leben in der Gegend, die in der Nähe von Süßwasser ist. Die chinesischen Alligatoren sind heute gefährdet und im Ostchinesischen schutzadierungsgefährdet. Es gibt also fast keine Chancen, dass sie auch wegen ihrer geringen Größe eine Bedrohung für das menschliche Leben darstellen. Die chinesischen Alligatoren sind im Jangtse-Einzugsgebiet zu finden. Im Gegensatz dazu leben die amerikanischen Alligatoren in der Nähe des Süßwassers und tauschen im Südosten der Vereinigten Staaten, vor allem in Florida und Louisiana.

Wenn Sie also den Lebensraum von Alligatoren kennen, haben Sie eine klare Vorstellung davon, dass Sie keine Gefahr für einen Alligator haben, wenn Sie in einem anderen Gebiet als dem Südosten der Vereinigten Staaten oder dem Jangtse-Flussbecken in Ostchina paddeln. Chinesische Alligatoren sind jetzt in ihrer Anzahl begrenzt, und der Grund für ihr Aussterben ist das Gift, das sie bekommen haben, wenn sie Ratten essen. Darüber hinaus werden einige von ihnen auch von Menschen getötet, weil sie Angst vor ihnen haben, und einige brauchen ihr Fleisch. Einer Umfrage zufolge wurden in den letzten Jahrzehnten nur wenige chinesische Alligatornester gefunden.

Diät der Alligatoren

Sowohl amerikanische Alligatoren als auch chinesische Alligatoren sind Krokodile und Fleischfresser, also fressen sie Fleisch anderer Tiere. Wie wir wissen, ist ihr Lebensraum in der Nähe von Süßwasser, so dass sie meist Fische, Schalentiere, Wasservögel und kleine Säugetiere fressen, die auch in oder in der Nähe von Süßwasser leben. Die chinesischen Alligatoren haben stumpfe Zähne; Deshalb sind sie besser darin, Schalentiere zu essen. Chinesische Alligatoren bevorzugen Muscheln und Schnecken, weil ihre Zähne für diese Art von Nahrung entwickelt sind. Während die amerikanischen Alligatoren scharfe Zähne haben, die ihnen helfen, ihre Beute fest zu fangen, um zu füttern. Ihre Mahlzeit ist nicht begrenzt, wenn sie Hunger haben; sie essen, was sie fangen können. Amerikanische Alligatoren sind größer und haben mehr Gewicht, so dass sie größere Säugetiere und Reptilien fressen, einschließlich Haustiere wie Hunde und Katzen, Schildkröten, und auch Menschen angreifen, wenn sie hungrig sind. Im Gegensatz dazu greifen chinesische Alligatoren keine Menschen an.

Alligator und Krokodile

Alligatoren sind nicht aggressiv, so dass sie nicht sehr wahrscheinlich Menschen angreifen und haben ein großes Gefühl der Toleranz. Es gibt nur wenige Fälle von Angriffen von Alligatoren, also sollten wir auch vorsichtig sein und sie nicht provozieren. Alligatoren und Krokodile verhalten sich anders, wenn sie Menschen sehen. Die Haltung der Krokodile, wenn sie Menschen als potenzielle Beute sehen, also greifen sie sofort an und fressen Menschen. Alligatoren sind jedoch nicht aggressiv angreifen und haben Geduld, auch wenn wir ihr Territorium betreten. Einige Fälle von Angriffen von Alligatoren sind nur auf die Nachlässigkeit der Menschen zurückzuführen, wenn sie zu nah ans Wasser kommen und nicht alligatoren kommen oder warten oder Menschen in der Gegend mit Alligatoren schwimmen sehen. Notwendige Vorsichtsmaßnahmen sind sehr wichtig, um sich vor jeder Art von Vorfall zu schützen.

  Paddle Board Life Jacket Guide zur Auswahl

Wie greifen Alligatoren ihre Beute an?

Alligatoren haben einen besonderen Stil, um ihre Beute zu jagen, und sie sind auch als Hinterhaltjäger bekannt. Sie haben die Fähigkeit, schnelle Geschwindigkeitsausbrüche zu erreichen, aber sie können keine längeren Verfolgungen haben. Alligatoren stalken ihre Beute, ohne ihr Aussehen zu zeigen und halten sich in Ruhe, so dass niemand ihre Anwesenheit fühlen kann, und sie können ihre Beute leicht zu bekommen. Sie bleiben meist unter dem Wasser und in der Nähe des Rands des Wassers. Wenn ein Tier in die Nähe des Rands des Wassers kommt, um es zu trinken, machen sie ihre schnelle Bewegung und bekommen ihre Beute. Sie fangen ihre Beute mit kräftigen Zähnen und schlucken sie oder schleppen sie ans Wasser, um sie später zu essen.

Alligatoren bewegen sich meist am Rande des Wassers; Deshalb ist es das Schlimmste, mit Unachtsamkeit am Rande des Wassers zu stehen, und dieser Fehler kann zum letzten oder schlimmsten Vorfall deines Lebens werden. Egal, ob es ein Reh ist, Eichhörnchen, Hunde, Katzen oder Menschen Alligatoren sehen sie als ihre Mahlzeit. Es wird auch festgestellt, dass Alligatoren eine scheue Natur Mittel haben, wenn sie nicht regelmäßig jagen. Dann wollen sie aus den Augen bleiben. Ein Alligator-Spion, wenn er einen Paddle Boarder sieht. Es gibt mehr Chancen, dass es nicht angreifen wird und geht nur in Richtung einer sicheren und überdachten Stelle des Wassers.

Wie man herausgefunden, welche Gebiete mehr Alligatoren angreifen

Wie bereits erwähnt, sind Alligatoren Reptilien, was bedeutet, dass sie kaltblütig sind und die Sonne brauchen, um sich zu erwärmen, so dass sie immer am Wasserufer zu finden sind, Sonnenbaden. Nun stellt sich die Frage, wie würden Sie sagen, wo Alligatoren ruhen.

  • Sie würden einen Schlammweg bemerken, der ein Zeichen dafür ist, dass es Alligatoren gibt, also würden Sie wahrscheinlich nicht dorthin gehen.
  • Diese Spuren könnten auch von Mutter-Alligatoren gemacht werden, die ihre Eier irgendwo dort eingebettet haben könnten. Stellen Sie also sicher, dass Sie diesen Pfad nicht unterbrechen.
  • Während der Paarungszeit sind männliche Alligatoren defensiver gegenüber ihren Gebieten, und sie machen spezifische niedrige bäuernde Geräusche, die als Warnsignal für die Paddle Boarder dienen.
  • Um eine Begegnung mit diesen Bestien wirklich zu vermeiden, sollten Sie auf die Wetterberichte achten. An kälteren Tagen ist es weniger wahrscheinlich, einen Alligator zu sehen, weil er nicht über die Wasseroberfläche kommen würde, da sie kaltblütig sind.
  • Die meisten Alligatoren sind dafür bekannt, die südöstlichen Teile Amerikas und einige Teile Ostchinas zu bewohnen. Also, Sie sollten diese Bereiche vermeiden.
  • Salzreiches Wasser ist weniger wahrscheinlich, Gators haben, so versuchen Sie, diese Regionen zu polstern, aber wieder sollten Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass, wenn nicht Alligatoren, dann könnte es eine andere Art von wilden Arten da draußen.

Woher weiß ich, dass Alligatoren in der Nähe sind?

Alligatoren sind kaltblütige Tiere, also um sich zu erwärmen, kommen sie täglich aus dem Wasser in der Sonne. Also, wenn Sie wissen wollen, dass es irgendwelche Alligatoren in der Nähe gibt, können Sie ihre verräterischen Zeichen betrachten, die Ihnen sagen, dass Sie vorsichtig sein sollten. Alligatoren haben einen besonderen Standort und einen festgelegten Weg, durch den sie aus dem Wasser kamen und sich selbst schleppten. Wenn Sie in den Bereichen der Alligatoren leben, dann haben Sie vielleicht einen abgeschlagenen Weg in der Vegetation oder eine glatte Linie gesehen, die Schlamm am Rande des Wassers macht. Also, wann immer Sie diese Zeichen sehen, sollten Sie einen anderen Ort finden, um sicher paddeln zu genießen.

Die Schilder oder Rutschen könnten auch von weiblichen Alligatoren gemacht werden, die Nester bauen oder Eier legen. Unter diesen Bedingungen werden weibliche Alligatoren empfindlich, also stellen Sie sicher, dass Sie nicht zwischen der Mutter Alligator und ihre Eier oder Nester kommen. Ein weiteres Zeichen, um über die Anwesenheit von Alligatoren zu wissen, ist ihre Paarungszeit. In der Regel ist ihre Paarungszeit Ende Mai, April oder Anfang Juni. In dieser Saison machen männliche Alligatoren einen leisen Bumerton und schlagen das Wasser mit Kiefern. Also, wenn Sie einen Schlag wie den Klang im Wasser hören, ergreifen Sie alle Vorsichtsmaßnahmen, oder das Beste ist, sich von diesem Bereich fernzuhalten.

Wenn Sie gerne im Süßwasser von Coastal TX, Coastal NC oder Florida paddeln. Dann müssen Sie vorsichtig sein und Sicherheitsvorkehrungen treffen, auch wenn Sie die Zeichen von Alligatoren in der Nähe dieses Bereichs nicht sehen, weil Prävention besser ist als Heilen.

Wie kann man sich vor einem Alligatorangriff auf ein Stand-Up-Paddle-Board schützen?

Paddeln Sie nicht in der Nähe des Territoriums des Alligators

Der beste Weg, um sich davor zu schützen, mehr im Leben zu genießen, ist zu vermeiden, in gefährlichen Bereichen zu paddeln. Diese gefährlichen Gebiete, wo Sie Alligatoren wie den Südosten der Vereinigten Staaten oder ein kleines Gebiet in Ostchina finden können. Chinesische Alligatoren sind jetzt begrenzt, und dies sind die einzigen Orte, wo Alligatoren leben. Wenn Sie in diesen Gebieten leben und paddeln möchten, ist es besser, Süßwasser und Stockpaddeln im Salzwasser zu vermeiden, da es viel weniger Chancen gibt, dass Alligatoren im Salzwasser gesehen werden.

Seien Sie zuversichtlich über Paddeln, weil es der Sport zu genießen und zu geben Ruhe nicht Ihr Leben zu gefährden. Alligatoren vermeiden auch kaltes Wasser und kaltes Wetter, so dass sie vermeiden, in diesen Gewässern und Bereichen herauszukommen und weniger aktiv zu werden. Also, wenn Sie Paddeln genießen möchten, halten Sie sich mit zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen an Salzwasser oder kaltes Wasser. Je niedriger die Temperatur, desto besser ist es.

SUP Angeln mit Alligatoren in der Nähe

SUP Angeln ist unterhaltsam und Spaß Arbeit, aber Fisch sind die Mahlzeit von Alligatoren. Also, wenn Sie im Gebiet der Alligatoren sind, nicht angeln, weil in einigen Fällen Alligatoren Haken Fische nehmen, um zu essen und sich selbst zu verhaken. In diesem Fall können Sie einen Vorfall treffen oder Ihr Leben riskieren. Niemand will, dass ihr teures Paddelbrett von Alligatoren zerstört wird. Es wird eine bessere Idee sein, vom Ort zum Angeln zu bewegen, wo es Alligatoren gibt, auch wenn das Ihr Lieblingsplatz zum Angeln ist. Ihr Leben ist viel wichtiger als jeder Ihrer Lieblingsorte, und Sie werden nie mit Alligator-Essen in Verbindung gebracht werden wollen.

  Wie viele Kalorien verbrennt Paddle Boarding?

Sie werden immer einige Schilder finden, wenn es eine Chance gibt, einen Alligator zu finden. Einige der Schilder erwähnen auch, dass nichts an Alligatoren zu füttern. Diese Zeichen sind für Ihre Sicherheit und Ihr kostbares Leben, also beachtet diese Zeichen und vermeiden Sie diese Vorsichtsmaßnahmen nicht.

Shoreline vermeiden

Wenn Sie in der Nähe der Gebiete leben, wo es Chancen gibt, Alligatoren im Wasser zu haben, so wird es besser sein, paddeln an der Küste zu vermeiden. Ich habe viele Erfahrungen damit, Alligatoren zu sehen, wenn ich versehentlich oder irrtümlich in die Nähe der Küste gehe. Letztes Jahr paddelte ich im Northeast Cape Fear River, und als ich in der Nähe der Küste paddelte; Ich sah fast einen 8 Fuß, der sich auf der schlammigen Bank sonnen würde, und er bewegte sich auf mich zu. Ich wurde so erschrocken und dachte, ein Alligator würde mich angreifen, aber er traf das Wasser und bewegte sich unter meinem Bug im tiefen Wasser. Dieser Vorfall beruhigte mich, dass diese Alligatoren nicht daran interessiert sind, Menschen auf Paddelbrettern zu essen, und es ist nicht der Ort zum Schwimmen.

Wegen einiger weiterer solcher Vorfälle in der Nähe der Küste vermeide ich jetzt das Paddeln in der Nähe der Küste, weil ich nicht möchte, dass ein Alligator mein Paddelbrett ins tiefe Wasser geht. Weil es nicht viel Zeit für Sie, um Ihr Board schneller als ein Alligator zu bewegen und Sie könnten ins Wasser fallen, weil Sie Ihr Gleichgewicht verlieren. Du willst nie mit einem verängstigten Alligator ins Wasser fallen, der sich nach unten bewegt und für den Rest deines Lebens ein Alptraum sein kann. Also, es wird eine bessere Idee sein, diese Orte zu vermeiden, wo Sie versehentlich vom Alligator von Ihrem Board abgestoßen werden könnten, wie schmale Seen oder Storyline.

Seien Sie vorsichtig und wachsam

Es gibt ein berühmtes Zitat, dass Prävention besser ist als Heilen. Je mehr Sie vorsichtig und aufmerksam beim Paddeln im Bereich der Alligatoren sein werden, desto mehr werden Ihre Sicherheitschancen sein. Achten Sie auf den Ort, an dem Sie paddeln werden. Wenn Sie an einem unbekannten Ort sind, wäre es eine bessere Idee, die Menschen in der Nähe über die Umgebung des Wassers zu fragen, da es Sie vor dem plötzlichen Schock abhalten wird, wenn Sie das nicht erwarten. Die meisten Leute starten ihr Paddelbrett vom Rand aus ins Wasser, und diese Kanten zeigen nicht die Zeichen der Verschachtelung, also ist es eine bessere und sicherere Idee, Menschen zu fragen.

Sobald Sie im Gebiet des Alligators zu paddeln beginnen, sollten Sie die Orte meiden, an denen sich Alligatoren normalerweise befinden. Wie schmale Kanäle, Kanäle, Bäche oder Kurven in Flüssen. Seien Sie aufmerksam und vorsichtiger, wenn Sie in der Nähe des Rands des Wassers sind. Es ist der Ort, wo Alligatoren in der Regel überfallen ihre Beute, und ohne Zweifel! Du willst keine Beute sein. Bleiben Sie wachsam und vorsichtig, weil es Die Sicherheit Ihres Lebens sein wird.

Erschreckt die Alligatoren nicht

Erschreckt die Alligatoren nicht. Es bedeutet, nicht in der Nähe der Gebiete zu gehen, in denen sie eher wohnen. Sie sollten nie in einem schmalen Fluss paddeln gehen, wo es weniger Chancen gibt, im Falle einer unerwünschten Situation zu entkommen.

Falls Sie in der Nähe der Küsten linien, wo sie ihre Beute überfallen, indem sie sich unter dem Schlamm tarnen, könnten Sie die Alligatoren schockieren, und sie könnten unter dem Wasser planschen. Nun, wenn solche riesigen Monster unter dem Wasser splattern und wenn Sie in der Nähe sind, könnten sie Ihnen nicht schaden, aber die riesige Welle des Wassers kann wiederum dazu führen, dass Sie Ihr Gleichgewicht verlieren und unter Wasser fallen.

Falls Sie spüren, dassSie im Begriff sind, angegriffen zu werden

Sie wollen nicht, aber stellen Sie sich vor, eines Tages stehen Sie am Fluss und bereiten sich darauf vor, mit Ihrem Paddelbrett ins Wasser zu starten, und sobald Sie sich in Bewegung setzen, spüren Sie eine Beule im Wasser vor Ihnen, und Sie sind zu gelähmt, um überhaupt an alles andere zu denken, als wegzulaufen. Was würden Sie tun? Wie weit würden Sie laufen, um sich selbst zu retten?

Vorname

Das erste, was ihnen in den Sinn kommen könnte, ist, im Zickzack zu laufen, die Sie wahrscheinlich Ihr ganzes Leben lang gehört haben. Dies könnte ein Mythos sein oder in vielen Fällen nicht sein. Alligatoren sind die Geparden des Wassers. Sie laufen mit einer Geschwindigkeit von 11 Meilen pro Stunde, und das könnte dich zwingen zu denken, dass du wahrscheinlich tot sein würdest, aber nein. Alligatoren sind schnell, aber sie sind nicht so schnell auf dem Land.

Zweitens

Zweitens laufen sie nicht zu lange hinter einem Hebel. Sie werden müde und hören auf zu jagen. Laufen in einer Zickzack-Manier könnte falsch sein, aber weil Alligatoren schnell und gerade laufen, könnten sie die Führung verlieren, wenn Sie beginnen, in einer Zickzack-Manier zu laufen, aber selbst wenn Sie gerade und schnell laufen, würden Sie immer noch in der Lage sein, ihnen zu entkommen, weil sie nicht weit laufen, um ihre Beute zu fangen.

Das ist einfach nicht ihre Jagdstrategie. Sie jagen nach leichter Beute, die sie leicht fangen können und dann in einer Schwalbe verschlingen können. Deshalb habe ich auch vorhin erwähnt, dass Nicht nehmen Sie Ihre Kinder mit Ihnen, weil offensichtlich Kinder sind klein und sie können nicht so schnell laufen, wie ein Erwachsener kann.

Schließlich sollten Sie trotz aller Sicherheitsvorkehrungen und all der Geschichten, die Sie vielleicht gehört haben, immer daran denken, dass Alligatoren, ob klein oder groß, weniger gefährlich als die meisten anderen Tiere, immer noch wilde Tiere sind. Noch kleiner als 3 Fuß, Gators haben 80 messerscharfe Zähne, und es könnte Tage dauern, um von sogar einem Biss von einem solchen Alligator zu erholen, wenn nicht als Mahlzeit für sie serviert.

Pakaloa Inflatable Paddle Board Promo Banner
Shopping Cart
Skip to content