Paddle Board Vermietung Geschäftsmodelle - Pakaloa

Paddle Board Vermietung Geschäftsmodelle

Die besten Paddle Board Rental Business Models helfen Ihnen, Ihr SUP-Geschäft effizient zu führen.

Wassersportarten wie Paddle Boarding werden mit jedem Jahr weltweit populär. Es ist nicht nur ein Freizeitsport, sondern auch eine sehr gesunde Form der Bewegung. Die Menschen genießen es mit ihren Freunden und Familie.

Wenn Sie bisher Paddle Boarding genossen haben und daran interessiert sind, Ihr eigenes Paddle-Board-Verleihgeschäft zu gründen, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst das marktbezogene Wissen erwerben. Dieses Vermietungsgeschäft kann auf viele verschiedene Arten aufgebaut werden, da es verschiedene rechtliche Geschäftsmodelle gibt.

Wenn Sie sich der rechtlichen Möglichkeiten der Gründung dieses Unternehmens nicht bewusst sind und nicht wissen, welches Geschäftsmodell besser geeignet ist, dann wird dieser Artikel Sie führen, das am besten geeignete Geschäftsmodell zu wählen.

Die folgende Liste der gebräuchlichsten Geschäftsmodelle hilft Ihnen, eine sachkundigere Wahl zu treffen und Ihren Namen in dieser Branche bekannt zu machen.

Mobiles Vermietungsgeschäft

Das mobile Mietgeschäft ist der günstigste Businessplan aus allen hier genannten Plänen. Nicht nur das, aber es ist auch sehr bequem und kann in Teilzeit durchgeführt werden. Mal sehen, wie dieses Geschäftsmodell wirklich funktioniert.

Zuerst müssen Sie Verbindungen zu mehreren SUP-Mietunternehmen herstellen, von denen Sie Paddle Boards erhalten können. Wenn ein Kunde, der ein Paddelbrett mieten muss, Sie anruft, werden Sie paddeln und sie wie versprochen an Ihren Kunden vermieten. Sie erhalten es von einem Lieferanten zu einem niedrigeren Preis, und dann vermieten Sie es an Kunden zu einem etwas höheren Preis.

Die Vermietung von Paddle Boards mag nicht so profitabel erscheinen, wie sie zu besitzen, daher ist dieses Geschäftsmodell besser für diejenigen geeignet, die ein kurzfristiges Geschäft suchen. Es ist auch für Sie geeignet, wenn Sie ein Unternehmen gründen möchten, das keine Investition erfordert.

Da Sie keinen festen Ort haben, um Kunden zu gewinnen, müssen Sie Ihr Unternehmen auf unterschiedliche Weise fördern. Sie können beispielsweise eine Online-Seite erstellen und dort für Ihr Unternehmen werben.

Was Sie haben müssen

Sie benötigen die folgenden grundlegenden Dinge, um dieses Unternehmen zu starten.

  • Verbindungen zu mehreren SUP-Vermietungsunternehmen
  • Ein Auto, um Paddelbretter von Lieferanten zu nehmen und sie Ihren Kunden zur Verfügung zu stellen
  • Ein Mobiltelefon zum Empfangen von Anrufen von Kunden
  • Ein profitabler Marketingplan, um Ihr Telefon klingeln zu lassen
Profis
  • Es ist das billigste Geschäftsmodell. Sie müssen keine Paddelbretter besitzen, um sie zu vermieten. Sie können sie einfach von jedem anderen SUP-Vermietungsgeschäft reservieren.
  • Sie müssen keine Mitarbeiter einstellen, um Ihre Arbeit zu verwalten, da sie von einer einzigen Person einfach verwaltet werden kann.
  • Sie müssen keinen Platz mieten, um Ihre Paddelbretter zu behalten oder Ihr Geschäft zu führen. Es kann einfach zu Hause sitzen.
Nachteile
  • Es kann riskant sein. Bei einer hohen Nachfrage nach Boards in seinem Bereich kann Es in Ihrem Lieferanten an Paddelbrettern fehlen.
  • Dieses Modell ist im Vergleich zu den anderen Geschäftsmodellen nicht sehr profitabel.

Fixed Base Rental Business

Ein festes Basismiet-Geschäftsmodell ist das, an dem Sie einen festen Ort haben, von dem aus Sie Ihre Dienstleistungen anbieten werden. Dieser feste Ort kann ein Park, Resort oder jeder andere Bereich sein, der Paddle Boarding anbietet. In einem solchen Geschäft, die meiste Zeit, die Person nicht besitzen den Ort. Stattdessen erbringt er Dienstleistungen (in diesem Fall Paddelbretter) durch einen Ort, der vom Park oder Resort zur Verfügung gestellt wird, etc.

  Wie man die Mieteinnahmen von Paddle-Boards erhöht

Resorts oder Parks haben in der Regel ihre eigenen Richtlinien, die Sie befolgen müssen, wenn Sie dort arbeiten möchten. Sie können auch ein wenig Gewinn aus Ihrem gesamten Verdienst nehmen. Im Gegensatz zum oben genannten Geschäftsmodell erfordert dieses Geschäftsmodell Investitionen. Es ist, weil Sie Ihre eigenen Paddle-Boards kaufen müssen, um sie zu vermieten. Sie müssen auch teure Genehmigungen von der lokalen Regierung erhalten.

Um Ihre Dienstleistungen weiterhin in Resorts usw. anbieten zu können, müssen Sie Ihre Kunden sicher, zufrieden und zufrieden mit Ihren Produkten halten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Paddelbretter in einer guten Position sind. Sie sollten keine Risse haben. Wenn ein Paddelbrett repariert werden muss, stellen Sie es den Kunden erst dann zur Verfügung, wenn es vollständig repariert ist.

Sorgen Sie für einen guten Kundenservice, um immer mehr Kunden zu gewinnen. Sie benötigen auch praxisbezogenekenntnisse kenntnisse- und sachkundige Kenntnisse. Zum Beispiel sollten Sie sich der verschiedenen Arten von Paddle Boards bewusst sein und wissen, welcher Typ für jeden Kunden besser geeignet ist. Wenn Sie geschickt genug sind, können Sie andere Wassersportausrüstung wie Kajaks, Schwimmwesten, etc. anbieten.

Was Sie haben müssen

  • Kaufen Sie Ihre Paddelbretter oder erhalten Sie sie von einem Vermieter
  • Erhalten Sie Genehmigungen von der lokalen Regierung
Profis
  • Sie müssen nicht Marketing Für Ihre Unternehmen zu tun, da der Standort, an dem Sie arbeiten werden, bereits viele potenzielle Kunden haben wird.
  • Sie können Ihre Marketingkosten sparen.
  • Dieses Geschäftsmodell bringt Ihnen mehr Gewinn als das mobile Mietgeschäftsmodell.
Nachteile
  • Möglicherweise müssen Sie die Richtlinien des Resorts, parks usw. befolgen, wo Sie arbeiten.
  • Möglicherweise müssen Sie den Platzeigentümern einen kleinen Teil Ihres Einkommens anbieten.
  • Sie müssen Geld investieren, um dieses Geschäft profitabler zu machen.
  • Sie müssen pünktlich sein und die ganze Zeit vor Ort sein.

Einzelhandelsvermietung

Dieses Geschäftsmodell basiert auf der Geschäftsidee von Ziegeln und Mörtel, in der Sie ein Straßengeschäft führen und eine persönliche Interaktion mit Ihren Kunden haben. Ihre Kunden haben die Möglichkeit, physisch auf den Artikel zuzugreifen, bevor sie ihn kaufen oder auf Miete bekommen. Dieses Geschäftsmodell bietet Ihnen viele Optionen. Neben der Vermietung von Paddelbrettern können Sie Kleidung, Boards und Wassersportzubehör verkaufen.

Sie müssen einen Ort mieten oder kaufen, um dieses Geschäft zu führen. Es kann es zu einer kostspieligen Option machen. Aber diese Investition wird sich langfristig auszahlen (nur wenn Sie die richtigen Marketingstrategien anwenden und Ihr Unternehmen professionell führen). Sie können auch Wassersportkurse geben und Kurse unterrichten, um mehr Publikum anzuziehen.

Dieses Geschäftsmodell eignet sich für diejenigen, die eine langfristige Geschäftsoption suchen und finanzielle Unterstützung erhalten. Sie benötigen solide geschäftsbezogene Kenntnisse, damit Sie mehr Kunden gewinnen können, indem Sie ihnen sachkundige Vorschläge usw. anbieten.

Möglicherweise müssen Sie Mitarbeiter einstellen, wenn Sie mit vielen Kunden zu tun haben. Die Auswahl von Mitarbeitern kann einige Zeit in Anspruch nehmen, da es heutzutage eine schwierige Aufgabe ist, vertrauenswürdige und kompetente Mitarbeiter zu werden. Sie müssen Ihren Laden an einem sehr geeigneten Ort einrichten. Der Ort sollte in der Nähe des Ozeans, des Sees oder eines Instituts sein, das Paddle Boarding oder ähnliche Sportarten unterrichtet.

Sie müssen viele Investitionen zur Verfügung haben, um dieses Geschäft einzurichten. Ihr Wissen in Bezug auf Paddle Boards wird nicht ausreichen, um dieses Geschäft zu führen. Sie müssen sich der Vertriebstechniken, Managementmethoden und vielem mehr bewusst sein. Sie müssen auch eine Lizenz, eine Genehmigung und eine Versicherung erhalten, bevor Sie dieses Geschäft starten.

Profis
  • Es ist ein langfristiges Geschäftsmodell, so kann es mehr Gewinn bringen, wenn Sie die richtigen Marketing-Techniken verwenden.
  • Sie sind hier der Eigentümer und müssen keine Richtlinien befolgen, die von einem anderen Eigentümer erstellt wurden. Stattdessen erstellen Sie Regeln und Richtlinien.
  Dog Paddle Board: Warum es so cool ist
Nachteile
  • Es ist ein teurer Ansatz und erfordert mehr Investitionen.
  • Sie müssen vertrauenswürdige Mitarbeiter einstellen, um die Arbeitslast zu bewältigen, was Sie mehr kosten wird.
  • Sie müssen den Laden kaufen oder monatliche Miete geben.
  • Sie müssen auch eine Versicherung, eine Genehmigung und eine Lizenz erhalten, um dieses Geschäft legal und sicher zu führen.
  • Wenn Ihr Unternehmen ausfällt, müssen Sie mehr Verluste hinnehmen als der Verlust eines der oben genannten Geschäftsmodelle.

Bricks and Clicks Rental Business

Diese Idee der Paddle-Board-Vermietung beinhaltet die Einrichtung einer physischen Vermietungsstelle und eines Online-Shops. Auf diese Weise bieten Sie Ihren Kunden zwei verschiedene Optionen, um die Boards zu kaufen oder zu mieten. Sie können entweder ein Paddelbrett mieten, nachdem sie es physisch in einer Vermietungsstelle erhalten haben, oder es online mieten, während sie zu Hause sitzen.

Wir leben in einer digitalen Welt, und die E-Commerce-Branche wächst mit jedem Jahr. Die Erstellung eines Online-Shops wird Ihnen helfen, gut mit anderen ähnlichen Unternehmen zu konkurrieren. Auf diese Weise können Sie beide Arten von Kunden ansprechen. diejenigen, die beim Einkaufen beim Zugriff auf die Artikel einkaufen möchten, und diejenigen, die gerne Dinge kaufen, ohne aus ihren Häusern zu gehen. Es wird Ihren Kunden mehr Flexibilität geben und schließlich Ihr Unternehmen erfolgreicher machen.

Dieses Geschäftsmodell für die Vermietung von Paddle-Boards wird jedoch mehr Investitionen erfordern. Es ist, weil jetzt müssen Sie zwei Geschäfte setzen; eine physische und die andere online. Aber denken Sie daran, dass Sie in Zukunft zurückbekommen werden, was Sie heute investieren werden. Sie müssen auch mehr Mitarbeiter einstellen. Beide Filialen werden ihre eigenen Marketing-Anforderungen haben. Möglicherweise müssen Sie also digitale Vermarkter oder Experten einstellen, um Ihr Unternehmen professioneller zu führen.

Um einen physischen Speicher zu setzen, müssen Sie alle Dinge tun, die im „Bring and Mortal“-Modell erwähnt werden. Aber um einen Online-Shop zu erstellen, müssen Sie mehr Wissen erwerben oder Leute einstellen, die sich der Einrichtung von E-Commerce-Shops bewusst sind. Sie müssen eine Geschäftswebsite erstellen oder Seiten auf verschiedenen Social-Media-Plattformen erstellen, um Ihre Geschäftspräsenz bekannt zu machen.

Profis
  • Dieses Geschäftsmodell gibt Ihnen die Möglichkeit, eine große Anzahl von Kunden anzusprechen.
  • Wenn Sie Ihre Dienstleistungen über zwei verschiedene Geschäftskanäle anbieten, erhalten Sie ein besseres Kundenerlebnis.
  • Bei korrekter Ausführung bietet Ihnen dieses Geschäftsmodell mehr Umsatz im Vergleich zu allen oben genannten Geschäftsmodellen.
Nachteile
  • Dieses Modell hat mehr Kosten. Sie müssen die Kosten für einen physischen sowie einen Online-Shop insgesamt verwalten.
  • Die Online-Geschäftswelt ist sehr wettbewerbsfähig. Sie müssen hart arbeiten und kreativer sein als Ihre Konkurrenten, um Ihr Unternehmen zu einem echten Erfolg zu machen.
  • Sie müssen mehr Zeit investieren, da zwei separate Geschäfte mehr Ihrer Aufmerksamkeit erfordern.

Abonnementbasiertes Vermietungsgeschäft

Abonnement-basierte Paddle-Board-Verleih-Geschäft ist, dass, in dem Sie Ihren Kunden Paddle Boards oder ähnliche Artikel für einen bestimmten Zeitraum (Wochen, Monate oder vielleicht ein Jahr) zur Verfügung stellen und erhalten einen festen Preis im Gegenzug. Die meisten Unternehmen, die diesen Ansatz nutzen, bieten ihre Dienstleistungen oder Artikel monatlich oder jährlich an.

Ihr Kunde wird Sie bezahlen, bevor Sie Paddle Boards für einen längeren Zeitraum mieten. Mit diesem Geschäftsmodell können Sie verschiedene Pakete für Kunden erstellen. Alle Pakete variieren je nach Zeitraum und Kosten.

Dieses Geschäft ist besser für Sie geeignet, wenn Sie daran interessiert sind, einen Online-Shop zu erstellen. Sie können dieses Modell jedoch weiterhin verwenden, indem Sie eine physische Vermietungeinrichten einrichten. Dieses Modell wird nur dann von Vorteil sein, wenn Sie diejenigen Kunden ansprechen, die Paddle Boards für eine lange Zeit benötigen. Sie werden Verluste erleiden, wenn Sie Ihr Geschäft auf einem Marktplatz einrichten, wo die meisten Kunden Boards für einen oder maximal zwei Tage benötigen.

  Anfänger Dinge, die man als Paddle Board Rider vermeiden sollte
Profis
  • Es wird Ihnen Zeit sparen. Sie müssen die Boards nicht täglich an einen Stammkunden vermieten. Sie können ihm Boards zur Verfügung stellen, für einen längeren Zeitraum, nachdem Sie einen angemessenen Preis erhalten.
  • Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, einen Kunden über einen längeren Zeitpunkt zu erwerben, anstatt einen einmaligen Kauf.
Nachteile
  • Wenn Abonnements gekündigt werden, kann dies Ihr Unternehmen gefährden.
  • Nur Kunden, die Paddle Boards für eine längere Zeit benötigen, werden an Ihrem Unternehmen interessiert sein.
  • Ihre Kunden müssen einen Vertrag unterzeichnen, um Ihre Dienstleistungen zu erwerben. Einige Leute werden jedoch nervös mit dem einfachen Begriff „Vertrag“, da sie denken, dass sie verantwortungsvoller sein müssen; andernfalls können ihnen schwerwiegende Konsequenzen drohen. So kann dieses Ding Ihre Anzahl von Kunden reduzieren.

Warum Sie ein Paddle Board Rental Business gründen sollten

Paddle Boarding hat sich zu einem der größten wachsenden Wassersportarten der Welt entwickelt. Es ist, weil immer mehr Menschen auf diese lustige Aktivität aufmerksam werden und mehr über seine Vorteile lernen. Allein in den USA betrug der Wert des Paddle-Board-Marktes im Jahr 2015 5 Milliarden. In den nächsten Jahren hat sie sich um ein Vielfaches erhöht.

Es zeigt, dass die Nachfrage nach Paddelbrettern auf dem Markt steigt. Warum also nicht Teil einer Branche werden, die jedes Jahr mehr und mehr wächst. Das Mieten von Paddle Boards ist eine gute Gelegenheit für Leute, die ein Unternehmen suchen, das anfangs nicht viel investieren muss.

Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie ein Paddle Board Miet-Geschäftsmodell wählen

Das Wichtigste, was Sie brauchen, um dieses Unternehmen zu starten und erfolgreich zu führen, ist das wesentliche Wissen darüber, wie ein Vermietungsgeschäft funktioniert. Es ist anders als jedes andere Unternehmen, in dem Sie die Artikel verkaufen, anstatt sie auf Miete zu geben.

Lernen Sie den Wert von Paddelbrettern an der Stelle, wo Sie Ihren Shop einrichten möchten, und kaufen Sie die Paddle Boards entsprechend. Wenn die Fläche nicht sehr anspruchsvoll ist, dann kaufen Sie nicht mehr als notwendige Paddelbretter. Stattdessen sparen Sie dieses Geld und verwenden Sie es für etwas Vorteilhafteres.

Rechter Betrag zu investieren

Einen richtigen Plan zu haben, bevor Sie dieses Geschäft starten, ist wichtig, um es zu einem erfolgreichen Geschäft zu machen. Also, machen Sie Ihre Forschung richtig. Berechnen Sie alle Kosten sorgfältig, um eine Schätzung der Gesamtinvestition zu erstellen, die Sie benötigen würden.

Beginnen Sie mit einer kleinen Investition. Lassen Sie Ihr Unternehmen zuerst wachsen und sehen Sie, wie hoch die Erfolgsquote ist. Wenn Sie feststellen, dass Sie jeden Monat genug Umsatz verdienen, investieren Sie mehr oder gründen Sie vielleicht einen neuen Laden in einem anderen Bereich.

Geeignete Marketingstrategien

Die Geschäftswelt ist sehr wettbewerbsfähig. Um Ihr Unternehmen erfolgreich zu machen, müssen Sie die richtigen Marketingstrategien entwickeln. Diese Strategien sollten den neuesten Trends entsprechen. Entwerfen Sie diese Strategien unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und Anforderungen Ihrer Kunden.

Wenn Sie einen Online-Shop und einen physischen Verleih-Shop einrichten, müssen Sie verschiedene Marketing-Ansätze verwenden. Stellen Sie also sicher, dass Sie auch über das wesentliche Marketing-Wissen verfügen.

Sommerlich

Es gibt viele Paddle-Board-Miet-Geschäftsmodelle. Alle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Sie sollten ein Geschäftsmodell auswählen, das für Sie machbarer oder bequemer ist. Wenn Sie nach einer Paddelboard-Mietgeschäftsidee suchen, die die geringste Investition erfordert, dann ist das mobile Miet-Geschäftsmodell die richtige Option für Sie. Im Gegenteil, wenn Sie ein langfristiges Geschäft aufbauen wollen, dann ist das Geschäftsmodell brick and click besser geeignet.

Wir hoffen, dass diese gründliche Analyse verschiedener Modelle Ihnen helfen wird, eine bessere Entscheidung über Ihr zukünftiges Geschäft zu treffen.

Shopping Cart
Skip to content