SUP 101 - Pakaloa

SUP 101: Geschichte, Vorteile, Paddle-Board-Typ und vieles mehr

SUP (Stand Up Paddleboarding) ist ein erfrischender Wassersport, der mit der Zeit immer beliebter wird. Darin steht die Person auf einem flachen Paddelbrett und benutzt ein Paddel, um sich im Wasser vorwärts zu bewegen. Sie können diese Aktivität im Fluss, Ozean, See und Bucht Wasser genießen, wie Sie möchten.

Jetzt haben die Leute begonnen, Paddle Boards zu verwenden, um viele verschiedene lustige Aktivitäten wie Angeln, Yoga, Touren, Rennen, etc. zu tun. Es ist auch eine großartige Form der Ganzkörper-Übung, die Menschen hilft, Hunderte von Kalorien zu verbrennen.

In diesem Artikel haben wir SUP ausführlicher erklärt, damit Sie diese lustige Aktivität besser verstehen können.

Stand Up Paddle Boarding Geschichte

Bisher hat niemand herausgefunden, wer Paddle Boarding erfunden hat, da seine Geschichte seine Wurzeln auf der ganzen Welt hat. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass Paddle Boarding keine neue Sportart ist. Früher paddelten die Leute vor Tausenden von Jahren mit Geräten, die denen ähnelten, die heute zum Paddeln von Board en the people erforderlich sind.

Viele Menschen behaupten, dass peruanische Fischer die ersten Waren waren, die spezielle Boote auf dem Meerwasser paddelten. Ihre Geschichte reicht bis vor mehr als 2000 Jahren zurück. Die Spezialboote, die sie hatten, hießen „Caballito de Totora“.

Diese Boote sind den Paddelbrettern ein wenig ähnlich. Sie waren eigentlich aus Schilf. Der Fischer würde es benutzen, während er darauf saß, aber diejenigen, die kompetenter waren, standen auf ihren Booten auf, während sie zurück ans Ufer gingen.

Die heutige SUP entstand in Hawaii. In den 1950er Jahren gab es drei Waikiki Surflehrer, die gelegentlich auf ihren Brettern aufstanden, während sie surften. Sie hatten Kajakpaddel in den Händen und Kniepolster auf den Knien. Die Instruktoren nutzten es, um Fotos von ihren Kunden zu machen, ohne ihre Kameras in Wasser zu gießen.

Diese Instruktoren gelten als die ersten Menschen, die überhaupt Paddelbrett. Doch das Paddel-Boarding brauchte noch Zeit, um unter den Massen berühmt zu werden.

  8 Gründe, warum SUP Yoga immer beliebter wird

Die wichtigsten Vorteile von SUP

SUP Paddle Boarding hat mehrere Vorteile. Einige der wichtigsten Vorteile werden im Folgenden erwähnt.

Hilft, Kalorien zu verbrennen

Einer der Gründe, warum SUP unter den Massen immer beliebter wird, ist, dass es, wie jede andere Form der Übung, bei der Verbrennung zusätzlicher Fette hilft. SUP ist eine lustige Übung, da es Ihnen nicht nur hilft, Ihre Kalorien zu verbrennen, sondern ihnen auch ermöglicht, dies zu tun, während Sie die Sonne, die frische Luft und das Wasser in der Umgebung genießen.

Die Kalorien, die eine Person beim flotten Gehen verbrennt, sind halb so viele Kalorien wie bei einem Freizeit-SUP in einer Stunde. Es ist, weil es die Bewegung von mehreren Körpermuskeln beinhaltet, wo Fette gespeichert werden. Sie können mehr Kalorien durch ein SUP-Rennen verbrennen. Die Anzahl der Kalorien, die Sie beim Standup-Paddling verbrennen, hängt stark von den Techniken und Bewegungen ab, die während SUP verwendet werden.

Hält den ganzen Körper fit

Standup-Paddling beinhaltet den ganzen Körper. Deshalb können Sie es versuchen, alle Muskeln in Ihrem Körper in Bewegung und fit zu halten. Wenn Sie ein Anfänger sind, dann würde Ihr Hauptaugenmerk höchstwahrscheinlich, sich auf dem Paddelbrett ausbalanciert zu halten. Dabei werden Sie Ihre Kern-, Rücken- und Bauchmuskeln einbeziehen. Es wird Ihnen helfen, diese Muskeln zu entwickeln und sie fit zu halten.

In ähnlicher Weise werden Sie während des Paddelns stehen, so dass Ihre Beinmuskulatur weiterarbeiten wird. SUP Paddeln wird Ihre Schulter-, Rücken- und Armmuskulatur stärker machen. Alles in allem können wir sagen, dass Standup-Paddling Ihre muskeln vom Hals bis zum Abschleppen bewegen und Ihnen helfen wird, sie fit zu halten.

Bringt Frische in deinen Geist

Zeit aus Den geschäftigen Zeiten zu nehmen ist wichtig, um Ihre psychische Gesundheit gut zu halten. Standup-Paddling ist eine großartige Freizeitpraxis, mit der Sie Zeit auf dem Meer verbringen können, während Sie die beruhigende Brise und beruhigende Sonnenstrahlen genießen. Es entspannt nicht nur Ihre Körpermuskeln, sondern reduziert auch psychischen Stress.

Ihr Körper beginnt auch , „glückliche Hormone“ wie Serotonin und Endorphin zu sezernieren. All diese Dinge erhöhen kollektiv Ihre Stimmung und helfen Ihnen schließlich, effektiv und produktiv zu werden. Sie werden eine Verbesserung Ihrer Stimmung, Einstellung und Produktivität bemerken.

Ermöglicht es Ihnen, die Natur zu erkunden

SUP-Boarding ist in vielerlei Hinsicht von Vorteil. Einer der erstaunlichen Vorteile ist, dass Sie die Natur erkunden können, während Sie stetig auf einem Paddelbrett stehen. Sie können allein mit einem Freund gehen oder einen pelzigen Freund nehmen, um seine Gesellschaft zu genießen. Ebenso können Sie mit einem Gruppencamping gehen und neue Bereiche eines ausgewiesenen Standorts erkunden.

  Was ist SUP?

Im Gegensatz zum Kajakfahren oder Bootfahren, steht das Paddeln aus, können Sie einen besseren Blick auf die Natur um Sie herum haben. Sie können ins Wasser schauen und einen besseren Blick auf Fische und Meerestiere bekommen, die um Sie herum schwimmen. Sie können auch einen besseren Blick auf den Himmel und alles, was vor Ihnen ist, während auf dem Brett stehen.

Erhöht die Vitamin-D-Produktion

In dieser schnelllebigen Welt haben wir kaum genug Zeit, um in der Sonne zu sitzen und ihre Strahlen die Magie wirken zu lassen. Also, wenn Sie einer von denen sind, die selten eine Chance bekommen, ihre Vitamin-D-Produktion zu steigern, dann ist Standup Paddle Boarding die richtige Option für Sie.

Paddeln in der Sonne wird die Vitamin-D-Produktion in Ihrem Körper erhöhen. Dieses Vitamin wird Ihnen helfen, Ihre Knochen stärker und gesünder zu machen. So, Sie bekommen nicht nur Ihre Muskeln verbessert, aber Ihre Knochen werden auch stärker durch Stand-up-Paddling.

Verbessert das Gleichgewicht

Um Standup-Paddle-Boarding zu genießen, müssen Sie vor allem lernen, wie Sie Ihren Körper auf einer beweglichen und instabilen Oberfläche ausbalanciert halten können. Sie können es anfangs schwierig finden. Aber keine Sorge, nicht das ist, warum Oberflächen von Standup-Paddle-Boards größer gehalten werden als die Oberflächen von Surfbrettern usw.

Sobald Sie gelernt haben, wie Sie Ihre Muskeln verwenden und welche Techniken zu verwenden, um auf dem Brett ausgeglichen zu bleiben, werden Sie keine Probleme haben, die langen Strecken zu decken. Auch Ihre Körperhaltung wird verbessert.

Arten von Paddle Boards, die für SUP verwendet werden

Sie können Paddle Boards basierend auf ihren verschiedenen Funktionen in drei allgemeine Typen gruppieren. Sie können jede dieser Arten je nach Machbarkeit und Zweck des Paddelns wählen. Mal sehen, was diese Typen sind.

Aufblasbares Paddle Board

Wie der Name schon sagt, kann diese Art von Paddelbrett nach der Verwendung entleert werden. Sie müssen Luft durch eine Handpumpe oder eine elektronische Luftpumpe pumpen. Dieses Paddelbrett wird vorzugsweise während des Wildwassers verwendet. Abgesehen davon, es wird auch bevorzugt für Freizeit SUP verwendet werden, Yoga SUP, und Angeln SUP.

Hard Paddle Board

Harte Paddelbretter werden auch Epoxid-Paddle-Boards genannt. Sie bestehen aus verschiedenen Schichten von Fiberglas und Epoxidharz für ihren zusätzlichen Schutz gegen Kratzer und Dellen etc. Sie haben vergleichsweise eine harte Oberfläche. Meistens bevorzugen Experten diese Art von Paddelbrett. Es ist auch teurer als andere Formen des Paddelbretts.

  Wie man ein Paddle-Board-Verleihgeschäft erfolgreich macht

Soft Top Paddle Board

Diese Art von Paddelbrett ist besser für Anfänger geeignet. Seine Oberfläche ist weich, und Anfänger, während sie lernen, ihren Körper ausbalanciert zu halten, fallen mehrmals entweder auf dem Brett oder im Wasser. Sein Deck besteht aus einem schwammigen Material. Also, wenn Sie planen, Standup Paddling zu lernen, dann gehen Sie für ein Soft-Top-Paddle-Board.

Grundlegendes SUP-Zubehör

Standup-Paddle-Boards sind mit verschiedenen Grundzubehören ausgestattet. Zu den gängigen Zubehörteilen gehören:

Aufblasbares Paddelbrett:

Tragen Sie einen Rucksack, in dem Sie Ihr Paddelbrett nach dem Entleeren, Snap-in-Flossen für die bessere Bewegung des Boards, elektronische oder Handpumpe zum Befüllen der Luft in der Paddelplatine, Leine und Paddel packen können.

Hard Paddle Board:

Leine, Paddel und Fiberglasflossen helfen bei der Bewegung.

Was sollten Sie sonst noch beim Paddle Boarding mitbringen?

Es gibt bestimmte Dinge, die Sie mitnehmen sollten, während Sie Paddeln gehen. Dazu gehören:

Sonnenschutz:

Beim Paddeln kommt unsere Haut in direkten Kontakt mit den Sonnenstrahlen. In der Regel machen die Leute Paddle-Boarding für mindestens eine Stunde. So viel Zeit unter der Sonne zu verbringen, kann Ihre Haut schädigen. Deshalb vergessen Sie nicht, Sonnencreme anzuwenden, bevor Sie zum Paddel-Boarding gehen.

Badeanzug:

Paddle Boarding wird entspannter und angenehmer, wenn Sie es in Ihrem Bade- oder Fitnessanzug üben.

Erste-Hilfe-Kit:

Das Balancieren Ihres Körpers auf einem Brett über der Wasseroberfläche ist eine anspruchsvolle Aufgabe für Anfänger. Deshalb halten Sie ein Erste-Hilfe-Set bei sich. Fallen in Wasser und auf dem Brett ist üblich, wenn Sie lernen, Paddeln Board.

Hut:

Das Tragen eines Hutes kann Ihnen helfen, einen besseren Blick auf Ihre Umgebung zu haben, während Sie unter der Sonne paddeln.

Schlussfolgerung

Standup Paddle Boarding ist eine lustige Aktivität, die Sie mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie genießen können. Es hilft Ihnen, Ihren Geist sowie Ihren Körper fit und gesund zu halten. Sie können auch einen Schub von Vitamin D erhalten, während Sie beruhigende Sonnenstrahlen auf Ihrem Paddelbrett genießen.

Aufgrund seiner vielfältigen Vorteile, es wächst in der Popularität jedes Jahr. Wir hoffen, dass dieser informative und leicht zu verdauende Artikel Ihnen helfen wird, Ihre Paddel-Boarding-Reise angenehmer und angenehmer zu machen. Teilen Sie uns im Kommentarbereich mit, wie Ihr erstes Paddel-Boarding-Erlebnis war!

Pakaloa Inflatable Paddle Board Promo Banner
Shopping Cart
Skip to content