SUP Sicherheit

SUP Safety: Wie paddelt man sicher an Bord?

SUP Safety ist wichtig für Paddleboard. Paddle Boarding ist ein lustiger, erfrischender und gesunder Wassersport. Obwohl ist ein sicherer Sport, wie es mit einer langsamen Geschwindigkeit getan wird, müssen Sie dennoch vorsichtig und aufmerksam sein, um sicherzustellen, dass kein unglücklicher Vorfall passiert. Egal, ob Sie ein Experte oder ein Anfänger sind, es gibt einige Sicherheitsregeln, die Sie immer befolgen sollten.

Sie müssen sich nicht viel Mühe geben, um auf dem Wasser sicher zu bleiben. Folgen Sie einfach den unten genannten SUP-Sicherheitstipps. Wir sind sicher, dass es Ihr gesamtes Paddle-Boarding-Erlebnis, Ihren Genuss und Ihr SUP-Sicherheitsniveau verbessern wird.

SUP Sicherheitstipps

Überprüfen Sie den Wetterzustand, bevor Sie gehen

Das Erlernen der Wetterbedingungen, bevor Sie zum Paddelbrett gehen, ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass Sie eine sichere und lustige Erfahrung haben. Vermeiden Sie Paddel-Boarding, wenn es starken Wind und starke Gezeiten gibt oder wenn Sie aufgrund einer bestimmten Wetterlage keine klare Sicht haben. Gehen Sie nicht, wenn Sie das Wetter nicht sicher finden.

Das Wetter kann sich jederzeit ändern. Erhalten Sie daher eine Wasservorhersage, bevor Sie zum Paddel-Boarding gehen. Viele nationale Wettervorhersage-Dienstleister geben der Öffentlichkeit eine Kontaktnummer mit. Sie können sie anrufen, um zu erfahren, was die richtigen Wetterprognosen sind.

Sagen Sie jemandem, wohin Sie gehen

Versuchen Sie zunächst, nicht alleine zum Paddel-Boarding zu gehen. Es ist besser, einen Freund oder einen Verwandten zu bitten, sich Ihnen zum Paddel-Boarding anzuschließen. Aber wenn Sie immer noch Paddel-Boarding ganz allein erleben wollen, ist es sicherer, jemandem zu sagen, wohin Sie gehen und wie lange es dauern wird, bis Sie Ihr Ziel erreichen und zurückkommen.

Kennen Sie Ihre Routine, bevor Sie gehen. Nehmen Sie auch alle notwendigen SUP-Sicherheitsausrüstungen mit. Halten Sie Ihr Handy bei sich, damit Sie jemanden erreichen können, falls Sie eine Notfallsituation haben.

  Paddle Board Life Jacket Guide zur Auswahl

Gehen Sie nicht allein, wenn Sie ein Anfänger sind

Es ist sehr unsicher für Anfänger, das Wasser ganz allein zu treffen. Anfänger sind in den frühen Stadien des Paddellernens. Sie sind sich der richtigen Techniken nicht voll bewusst und wissen nicht genau, wie sie mit einer bestimmten Situation umgehen sollen. Deshalb nehmen Sie Ihren Freund mit. Es wird Paddle Boarding für Sie unterhaltsamer und unterhaltsamer machen.

Wenn kein Freund oder Verwandter für Paddle-Boarding zur Verfügung steht, wenden Sie sich an eine lokale Gruppe und schließen Sie sich ihnen an. Sie können eine schnelle Online-Suche machen, um zu überprüfen, ob es eine solche lokale Gruppe in Ihrer Nähe gibt oder nicht.

Geeignete Kleidung tragen

Ihre SUP-Kleidung muss dem Wetter und seinen Anforderungen entsprechen. Wenn es Sommer ist, dann tragen Sie leichte Kleidung, so fühlen Sie sich nicht heiß beim Paddeln unter der Sonne. In ähnlicher Weise, wenn der Zustand ist ein bisschen kühl dann tragen wärmere Kleidung.

Neoprenanzüge sind eine gute Option zu betrachten, da fallen ins Wasser ist üblich beim Paddel-Boarding. Aber wenn Sie sicher sind, dass Sie nicht fallen, dann können Sie in leichter Kleidung gehen, um warm zu bleiben, aber vermeiden, überhitzt zu werden.

Lassen Sie Ihr Telefon nicht zurück

Das Telefon ist ein Segen, der Sie vor Schwierigkeiten schützen kann. Sie können GPS verwenden, wenn Sie eine neue Route durchlaufen und nicht verlieren möchten, um Ihr Ziel zu erreichen. Sie können die Funktion „Mein iPhone suchen“ verwenden, um Ihre Familienmitglieder zu verfolgen, wenn Sie mit ihnen unterwegs sind, oder sie können Sie verfolgen, wenn Sie vermisst werden.

In ähnlicher Weise, wenn Sie auf sich allein gestellt sind und Probleme haben, dann können Sie jemanden um Hilfe rufen. Es wird empfohlen, Ihr Telefon in einer wasserdichten Telefonhülle zu halten, um es vor dem Wasser zu schützen. Viele Paddelbretter sind auch mit einer wasserfesten Telefonhülle zu finden.

Kennen Sie die Qualität der SUP-Sicherheitsausrüstung, die Sie verwenden

Hochwertige Paddle-Board-Produkte arbeiten nicht nur lange, sondern halten Sie auch von Ärger fern. Also, treffen Sie eine bessere Wahl beim Kauf eines Paddle-Board oder eines anderen Produkt-im Zusammenhang mit dieser Sportart. Ein billiges Paddelbrett kann Sie im Wasser stranden lassen oder aufhören zu arbeiten, während Sie auf dem Wasser sind.

Der Paddleboard-Markt ist gesättigt. Aber nicht alle Hersteller verkaufen Qualitätsprodukte. Machen Sie daher Ihre Hausaufgaben richtig, bevor Sie ein Produkt kaufen. Überprüfen Sie den Online-Shop und Bewertungen anderer Kunden, um die Produktqualität zu bestimmen.

  Dog Paddle Board: Warum es so cool ist

SUP Sicherheitsausrüstung mit Ihnen

SUP ist ein lustiger Wassersport, aber es kann gefährlich werden, wenn Sie nachlässig sind und sich nicht an grundlegende Sicherheitsregeln halten. Eine der wichtigen SUP-Sicherheitsregeln ist es, Ihre SUP-Sicherheitsartikel beim Paddeln mitzunehmen.

Sie sollten ein Schwimmgerät tragen, wenn Sie nichts über Schwimmen wissen. Fallen im Wasser beim Paddeln ist üblich, so im Voraus vorbereitet werden. SUP Leine ist SUP Sicherheitsausrüstung, die sicherstellt, dass Sie mit Ihrem Paddelbrett bleiben, auch wenn Sie ins Wasser fallen. Weitere Details der notwendigen SUP-Sicherheitsausrüstung finden Sie im nächsten Abschnitt.

Lernen Sie Stand Up Paddle Boarding, bevor Sie beginnen

Mit dem richtigen Wissen wird nicht nur Ihre Zeit sparen, sondern auch Halten Sie vor Schaden geschützt. Wenn Sie noch kein Paddle-Boarding gemacht haben, dann lernen Sie seine Grundlagen von einer SUP-Akademie.

Der SUP-Trainer wird Ihnen sagen, wie Sie das Paddel benutzen, richtig abwechseln, sich aus der Gefahr heraushalten und mit unterschiedlichen Wasserbedingungen umgehen können. Ihr Trainer wird Ihnen auch sagen, wie Sie Verletzungen vermeiden können, indem Sie sich gut auf dem Paddel ausbalanciert halten. Wenn Sie nicht an einer Akademie teilnehmen möchten, dann ist das Internet voller freiem Wissen. Erfahren Sie mehr über Paddle Boarding, bevor Sie beginnen.

Verwenden Sie entsprechend gepumptes aufgeblasenes Paddelboard

Es ist wichtig, Ihr Paddelbrett gut aufzublasen, bevor Sie das Wasser treffen. Ein schlecht aufgeblasenes Paddelbrett kann Ihr Gleichgewicht und Ihre Stabilität stören. Sie werden nicht in der Lage sein, richtige Kurven zu machen und sicher darauf zu fahren. Also, um Probleme zu vermeiden, aufblasen Sie Ihr Paddelbrett zwischen 15 psi und 22 psi.

Nehmen Sie bei Bedarf einen Anker

Ein Anker wird empfohlen, wenn Sie eine Pause auf dem Wasser planen oder wenn Sie SUP Yoga oder SUP Angeln besuchen möchten. Es wird Driften verhindern, wenn Sie nicht paddeln. Ein 8 lb bis 10 lb Pilzanker ist für Paddelbretter geeignet. Die empfohlene Seillänge beträgt 15 Fuß.

SUP Sicherheitsausrüstung

Viele Paddelbretter sind mit der notwendigen SUP-Sicherheitsausrüstung ausgestattet. Auch wenn Sie sie nicht mit dem Paddelbrett bekommen, können Sie sie leicht vom Markt kaufen. Einfache Sicherheitsausrüstung hat ihre eigene Rolle. Deshalb ist es wichtig, sie beim Paddel-Boarding mitzunehmen.

SUP-Leine tragen

Der Zweck des Tragens einer SUP-Leine ist es, zu vermeiden, von den Paddelbrettern nach einem Sturz im Wasser getrennt zu werden. Es kann oft passieren, wenn der Zustand windig ist und Sie Probleme haben, das Gleichgewicht auf dem Paddelbrett zu halten. SUP Leine ist leicht und fühlt sich wohl. Sie werden nicht einmal fühlen, während sie tragen.

  Wie man ein Paddle-Board-Verleihgeschäft erfolgreich macht

VERSCHLEIß PFD (persönliches Schwimmgerät)

Eine Schwimmweste oder ein persönliches Schwimmgerät ist sehr wichtig für Menschen, die paddeln. Viele Menschen, die gute Schwimmfähigkeiten haben, vernachlässigen oft den wahren Wert einer Schwimmweste, die bei einem Unfall Probleme verursachen kann.

Tragen Sie daher entweder einen aufblasbaren Gürtel PFD oder eine Schwimmweste, wenn Sie zum Paddel-Boarding gehen. Beide (aufblasbarer Gürtel und Schwimmweste) haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Sie sollten diejenige wählen, die Sie am meisten bevorzugen.

Nehmen Sie Die Sicherheitspfeife

Eine Sicherheitspfeife ist eine winzige, aber sehr hilfreiche SUP-Sicherheitsausrüstung. Sie können es verwenden, um Aufmerksamkeit zu bekommen, wenn Sie in Schwierigkeiten sind und Hilfe benötigen, wenn es eine Rettungssituation gibt. Sie können es auch verwenden, um mit einem Bootsfahrer zu kommunizieren, der sich Ihrer Anwesenheit nicht bewusst ist und in Ihre Richtung kommt. Sie können Menschen um Sie herum durch dieses winzige wertvolle Sicherheitselement warnen.

Schutz vor der Sonne

Viel Zeit im Wasser zu verbringen kann entspannend sein, aber es kann auch Probleme verursachen, wenn Sie überbelichtet werden, um die Sonnenstrahlen. Sonne ist gut für die Haut, da sie die Produktion von Vitamin D steigert. Aber wenn du etwas Gutes im Übermaß bekommst, kann es dir mehr schaden als nützen.

Deshalb halten Sie sich vor der Sonne geschützt. Tragen Sie einen wasserdichten Sonnenschutz auf Ihre Haut auf, um Hautverbrennungen zu vermeiden. Tragen Sie ein Badeshirt, das PRF 50+ bewertet ist. Tragen Sie eine Sonnenbrille, damit Sie aufgrund der scharfen Sonnenstrahlen kein Sehproblem haben. Eine unklare Vision kann dazu sorgen, dass Sie sich verlieren. Tragen Sie einen Hut, um Ihr Gesicht und Ihre Augen vor den Sonnenstrahlen zu schützen.

Nehmen Sie wasserdichte Taschenlampe (beim Paddeln in der Nacht)

Wenn Sie planen, Nachts zu paddeln, dann verlassen Sie sich nicht nur auf das Mondlicht. Nehmen Sie eine wasserdichte Taschenlampe mit, damit Sie eine sichere nächtliche Navigation haben können. Sie können es auch verwenden, um ein Boot zu warnen, das in Ihre Richtung kommt.

Paddle-Boarding macht Spaß, aber es kann gefährlich werden, wenn Sie nicht die notwendigen SUP Sicherheitsanweisungen oder Regeln befolgen. Also, denken Sie an die oben genannten Regeln und haben eine tolle Zeit paddeln!

Shopping Cart
Skip to content