SICHERHEIT SUP TIPS - Pakaloa SUP

SUP Sicherheitstipps

SUP SICHERHEIT ERSTE!

Life Jacket

Denken Sie sogar darüber nach, ohne PFD / Rettungsweste auszugehen

Die häufigste Wahl für Paddle Board ist ein aufblasbarer PFD-Gürtelbehälter mit CO2-Patrone, der durch eine an der Taille befestigte oder an die Wand gebundene Zuglasche entsteht. Die einzige Situation, in der PFD normalerweise nicht verwendet wird, ist das Surfen auf dem Ozean. Dies ist eine besondere Situation, da die Flut durch die PFD es dem Surfer nicht erlaubt, unter Wasser zu tauchen, so dass das Board keine Auswirkungen hat. Surfen beinhaltet nie alleine surfen und richtiges Sicherheitstraining zu bekommen, während man anerkennt, dass Surfen eine von Natur aus riskante Aktivität ist. Eine von Natur aus boomende Schwimmweste ist die beste Option in den Flüssen, denn wenn sie bewusstlos ist, hält sie den Kopf vom Wasser fern.

SUP Leine

Verwenden einer situationsspezifischen SUP-Leine

Eine Leine sperrt Sie aus Ihrem Brett und lässt Sie ohne Flotation und verhindert auch, dass das Brett etwas im Wasser beschädigt. Nichtsdestotrotz ist es wichtig, sich an Flüssen mit fließendem Wasser, einschließlich veränderter Leine, einer ausreichenden Sicherheitsschulung zu unterziehen, um Fallen und Verstrickungen zu vermeiden. Leinen mit schnellen Freigabemechanismen wurden entwickelt, um dieses Risiko zu reduzieren, aber Ihre primäre Verteidigung beim Flusspaddeln ist das richtige Training und das Verständnis der Risiken. Weitere Informationen zum Schutz der Flussleine finden Sie in diesem Erdfluss-SUP-Posten.

  So stehen Sie auf Ihrem SUP

Telefon

Nehmen Sie Ihr Telefon

Wenn Sie in Schwierigkeiten weg von der Hilfe bekommen, kann es entscheidend sein, ein Mobiltelefon zu bekommen. GPS kann Sie davon abhalten, sich selbst zu verlieren, und Sie können mein iPhone oder das Äquivalent finden, um Ihren Standort zu verfolgen, wenn Sie auf langen Reisen gehen. Um Ihr Telefon beim Paddeln (plus Schlüssel und andere Wertsachen) sicher zu halten, empfehlen wir Ihnen, eine wasserdichte Telefonhülle oder einen Roll-over-Trockenbeutel zu verwenden.

Anker

Nehmen Sie einen Anker

Ein guter Anker kann das Driften im Yoga, Angeln oder eine Mittagspause auf dem Wasser verhindern. Wir empfehlen einen 8-10 lb Pilzanker, der eine glatte Basis mit ca. 15 Fuß der Naht hat, die Ihrem Board nicht schadet.

Lernen

Nehmen Sie eine Lektion

SUP-Lernen ist schnell. Mit weniger als einer Stunde Übung, die meisten Menschen haben es hängen. Aber richtige Anleitung in Spedition und Rückwärtspaddeln, Drehen, Rückkehr zum Vorstand nach dem Fallen und allgemeine Sicherheitspraktiken können Ihnen eine lebenslange Basis für gesundes und angenehmes Paddeln bieten. Es wird eine Lektion von einem von einer bekannten Paddelorganisation zertifizierten Lehrer empfohlen, darunter die American Canoe Association (ACA), die Academy of Surf Instructors (ASI), die World Paddling Association (WPA) oder die Professional Stand Up Paddle Association (PSUPA).

  Das beste Paddle Board für SUP Yoga

Ausrüstung

Vorsicht bei minderwertigen Geräten

Hüten Sie sich vor Discount-Kellern, die Sie im Stich lassen und Sie in Gefahr bringen können, während Sie ein Brett und paddeln. Sie können ein unnötig kostengünstiges Paddel brechen, und ein schlecht gestaltetes Board wird zusammenbrechen oder zusammenbrechen, sodass Sie frei von Flotation bleiben. So machen Sie Ihre Hausaufgaben sorgfältig und sind bereit, für hochwertige Ausrüstung ein wenig mehr zu bezahlen. Es wird sowieso länger dauern, sparen Sie langfristiges Geld.

Skip to content