Was zu tragen, um Paddel-Board - Pakaloa SUP

What To Wear to Paddle Board

WAS ZU TRAGEN

Ähnlich wie bei anderen Wassersportarten ist eines der besten Dinge über Paddle Board, dass Sie es das ganze Jahr über tun können, egal in welcher Saison. Nicht, weil Sie Flugtickets für das Paddeln irgendwo gekauft haben, sondern weil Sie in allen vier Jahreszeiten im richtigen Kleid losgehen können, unabhängig von Ihrem Ziel.

Alles, was Sie tun müssen, ist, geeignete Kleidung für die aktuellen Bedingungen mitzubringen, die unten abgedeckt sind.

Jeder Saisonführer für Paddelbrett

Keine Jahreszeiten. Alle Jahreszeiten…

Eine Sache, die Sie sich unabhängig von der Saison merken sollten, ist Ihre Layer-Option. Wenn Sie einen trockenen Beutel oder etwas haben, können Sie Ihre Schichten aufbewahren und zusammenstellen. Denken Sie daran, die Zeit des Tages, den Sie beginnen und beenden kann einen großen Unterschied zu tragen.

Im Sommer können sich beispielsweise morgens und abends deutlich von Ihrem täglichen Komfortniveau unterscheiden. Und denken Sie an die Tageszeit, die Sie beginnen und beenden und beachten Sie, dass Sie immer noch lügen sollten.

Warme Monate. Alle Monate…

Zu dieser Jahreszeit ist es leicht, sich ans Wasser gerufen zu fühlen. Das Licht scheint. Die Atmosphäre ist trocken. Einfallen ist nicht einmal ein Problem. Sie könnten wirklich wählen, in sich selbst fallen. Da Paddleboarding in den Sommermonaten neben Ihrem Board ein gelegentliches Bad im Wasser bedeutet, benötigen Sie höchstwahrscheinlich die typische Wassersportbekleidung.

  Machen Sie diese 5 gemeinsame SUP Paddling Blunders?

Eine dünne atmungsaktive Oberfläche ist ideal, da sie Sie vor Sonnenlicht schützen und Ihnen erlauben kann, kühl zu bleiben. Ein Badeanzug Ihrer Wahl natürlich, damit Sie eintauchen und Spaß an der Kälte haben können. Und da Sie den Platz für sie an Bord haben, auch wenn Sie schwimmen möchten, möchten Sie vielleicht einen Hut und eine Sonnenbrille mitbringen.

Nicht nur für Stil, sondern auch für Sonnenschutz. Es ist einfach, einen ganzen Tag im Wasser zu verbringen, wenn Sie so etwas wie aufblasbare Paddelbretter tun, also vergessen Sie nicht Ihre Sonnencreme, unabhängig davon, was Sie tragen.

Kalte Monate. Alle Monate…

Obwohl das Wasser selbst weniger einladend erscheinen mag, ist das offene Meer keine weniger schöne Jahreszeit. Gerne wechseln Sie Ihre Blätter im Herbst und im Winter können Sie im Schnee paddeln. Aber wenn Sie zu dieser Jahreszeit ein aufblasbares Paddelbrett genießen möchten, möchten Sie das richtige Kostüm, um Sie warm zu halten.
Auch wenn Ihre normalen Kaltwetterschichten Sie dazu verleiten können, sich einfach zu bündeln, ist es eine riskante Entscheidung für Paddleboarding.

  Sichere SUP-Tipps für Stand Up Paddle Board Anfänger

Sie riskieren immer noch, einzusteigen, ob Sie ein Profi oder ein Anfänger sind. Es kann unangenehm sein, nass zu werden, wenn das Wetter warm ist, aber wenn es kalt ist, kann es gefährlich sein. Es wird nicht nur schwierig sein, in dicker Kleidung in kaltes Wasser zu schwimmen, aber es wird noch schlimmer, wenn du endlich wieder auf dein Board kommst.

Sicher sind Sie aus dem Meer, aber jetzt sind Sie feucht und der Brise ausgesetzt. Deshalb empfehlen wir Ihnen, einen Neoprenanzug zu finden. In jeder Umgebung unter 50 Grad sind sie ein absolutes Muss.

Kaltwettereignung (Neoprenanzüge)

Neoprenanzüge bieten Wärmedämmkomfort. Die Isolierung ist proportional zur Dicke des Neoprenanzugs. Je kälter die Umgebung, desto dicker der Neoprenanzug, den man mag. Diese reichen von 1 mm bis 6 mm Dicke, so dass der richtige Winter bei 4 mm beginnt.

Neoprenanzüge werden in einer Reihe von Wassersportarten in verschiedenen Formen und Größen verwendet. Da wir uns jedoch in erster Linie auf ihre Wärmenutzung konzentrieren, ist es am besten, eine komplette Passform zu wählen, anstatt eine der anderen Alternativen.
Sie möchten auch ein paar Stiefel und Handschuhe bei dieser Temperatur abholen. Im Vergleich zu den Schuhen reicht die Dicke der Stiefel (1 mm-7 mm). Die Dicke der Handschuhe variiert von 1 mm bis 6 mm. Es gilt die gleiche Regel, je kälter das Wetter, desto dicker das Material, das Sie wollen.

  Wie man einen aufblasbaren SUP transportiert

Am besten gekleidet. Fein gekleidet…

Für diejenigen unter Ihnen, die mehr Härte stehen Paddle Boards haben, mag dies überfüllt erscheinen, aber mit der richtigen Anziehungskraft (oder zumindest Verpackung), können Sie auf dem Wasser länger und bequemer sitzen. Warm oder kalt, Regen oder Sonnenlicht können zu einem angenehmeren Tag führen.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Back to top - Pakaloa SUP
Skip to content