Wie lange halten aufblasbare Paddleboards?

Wie lange halten aufblasbare Paddleboards?

Wie lange?

Als jemand, der gerne Paddleboard, Möchte ich sicherstellen, dass ich die beste Ausrüstung habe, aber ich bin zwischen aufblasbaren Paddleboards und harten Paddleboards hin- und hergerissen. Was ich wissen möchte, ist, wie lange halten aufblasbare Paddle-Board? Ich beschloss, einige Forschung zu tun, um herauszufinden, wie aufblasbare Paddleboards im Vergleich zu harten, Epoxid-Paddleboards.

Also, wie lange halten aufblasbare Paddelbretter?

Aufblasbare Paddleboards können 5 bis 10 Jahre halten, wenn sie richtig verwendet und sorgfältig gewartet werden. Die einzigartige Konstruktion von aufblasbaren Paddleboards macht sie viel stärker als harte Paddleboards.

Der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Ihr   aufblasbares Paddelboard   über die Garantiezeit hinaus hält, ist eine ordnungsgemäße Wartung. Sie müssen sicherstellen, dass Sie es sauber halten, es richtig aufbewahren und die entsprechenden Verfahren befolgen, wenn Sie es auf- und abflachen. Denken Sie daran, dass auch Qualität wichtig ist – ein billiges aufblasbares Paddelboard hat nicht die gleiche Langlebigkeit wie ein hochwertiges Board.

Wie lange kann Ihr aufblasbares Paddleboard halten?

Tatsache ist, dass die Langlebigkeit Ihres Paddleboards vollständig davon bestimmt wird, wie Sie Ihr Board verwenden und wie gut Sie es pflegen. Davon abgesehen, sind alle Paddleboards durch eine Herstellergarantie abgedeckt, was bedeutet, dass Ihr Board mindestens die Dauer Ihrer Garantie hält.

Die meisten aufblasbaren Paddleboard-Hersteller bieten eine zweijährige Garantie, obwohl einige Unternehmen diese Garantie auf drei Jahre verlängern. Diese Garantien decken in der Regel Fragen wie

  • Lose Ventile und Ventilkappen
  • Zerrissene Nähte
  • Löcher

Diese Garantien gelten jedoch nur für Herstellermängel. Schäden, die durch Verschleiß, schlechte Handhabung oder lausige Wartung entstehen, werden nicht durch eine Garantie abgedeckt. Denken Sie jedoch daran, dass es mühelos ist, Ihr aufblasbares Paddleboard zu reparieren, und die meisten Boards kommen mit ihrem Reparatur-Kit.

Paddleboard-Garantie

Viele Top-SUP-Unternehmen bieten eine großzügige Garantie. Dies ist ein ausgezeichneter Indikator für das Vertrauen der Unternehmen in sein Produkt.

Wenn Sie denken, dass es einige Löcher, Risse oder wahnsinnig hergestellte Nähte auf Ihrem Paddleboard gibt. Machen Sie sich keine Sorgen, da die Chancen stehen, dass das Unternehmen, bei dem Sie Ihr SUP gekauft haben, eine oft großzügige Garantie bietet.

  Wie paddelt man Board im Ozean?

Was macht aufblasbare Paddleboards so langlebig?

Aufblasbare Paddleboards mögen von Natur aus schwach erscheinen, weil sie, wie alle aufblasbaren Ausrüstungen, nutzlos werden, wenn sie in irgendeiner Weise gerissen oder gerissen werden. Und wenn Sie Paddelbrett, die Chancen sind ziemlich gut, dass Sie Ihr Brett gegen versteckte Felsen, Äste und andere Trümmer kratzen, so dass ein Aufblasbares scheint nicht wie die sichere Wahl.

Schauen Sie sich an, wie langlebig ein Paddle Board ist, gut ein Tower SUP sicher.

Aufblasbare Paddleboards sind jedoch robuster als harte Boards

Der Hauptgrund dafür ist der Bau. Aufblasbare Paddleboards sind aus militärischem PVC gefertigt, und höherwertige Boards verfügen routinemäßig über mehrere Schichten dieses Materials, die zusammengenäht werden, um den Körper des Paddleboards zu bilden.

Im Gegensatz zu harten Epoxid-Boards, die von einem Schlag oder Kratzer gegen Trümmer verbeult und verbeult werden können, können aufblasbare Paddleboards diese Treffer absorbieren, ohne beschädigt zu werden.

Das PVC-Material, aus dem aufblasbare Paddleboards hervorgehen, ist flexibel genug, dass es nicht so bricht oder chipt, wie es herkömmliche Boards tun. Allerdings ist das gleiche PVC auch steif und stark genug, um Ihnen ein starres Brett zu geben, das Biegen und Brechen auch bei Wildwasserbedingungen widerstehen kann.

Wie Sie Ihr aufblasbares Paddleboard länger halten

Das Wichtigste, was Sie tun können, um das Beste aus Ihrem aufblasbaren Paddelbrett herauszubekommen, ist, auf Ihre Wartungsroutine zu achten. Es ist überhaupt nicht schwer, Ihr Board in guter Form zu halten, wenn Sie die einfachen Schritte unten folgen.

  • Immer von Ihrem Board abspülen

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber es ist ein Punkt, der sich lohnt, vor allem, wenn Sie gerne Paddleboard im Ozean. Salzwasser kann sehr schädlich für die Beschichtung auf Ihrem Paddleboard sein, so dass Sie sicherstellen müssen, dass Sie es nach jedem Gebrauch im Süßwasser abspülen.

Selbst wenn Sie im Süßwasser paddeln, müssen Sie Ihr Board immer noch spülen, um Dreck, Schmutz und Schmutz zu entfernen.

  • Trocknen Sie Ihr Board richtig
  Wie man SUP

Sobald Sie Ihr Paddleboard abspülen, müssen Sie es an einem schattigen Ort und weg von direkter Sonneneinstrahlung trocknen lassen. UV-Strahlen können dazu führen, dass Ihr Board verblasst, so dass es nicht so schön aussieht, aber noch wichtiger ist, dass sie das PVC produzieren können, aus dem Ihr Board zu degradieren ist. Dies kann zu Rissen und Einstichen führen, die im Laufe der Zeit Ihr Board gefährlich zu bedienen.

Sie müssen Ihr Board nicht entleeren, während es trocknet, wenn Sie planen, es noch am selben Tag wieder zu verwenden. Wenn Sie auf Zeit gedrückt werden und Ihr Board schnell verpacken müssen, können Sie es immer mit einem Handtuch trocknen, obwohl die Lufttrocknung immer noch besser ist.

  • Speichern Sie Ihr Board

Einer der entscheidenden Vorteile von aufblasbaren Paddleboards ist, dass sie leicht zu transportieren sind, weil alles, was Sie tun müssen, ist, es zu entleeren, zu falten und in seinem Tragekoffer zu kleben. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie es richtig machen.

Stellen Sie immer sicher, dass Ihr Board vollständig trocken ist, bevor Sie es entleeren. Nach der Deflation die Luftventile auf Feuchtigkeit und Schmutz überprüfen. Sie können alle im Luftventil gefangenen Trümmer mit einem schnellen Luftstrahl von einer Luftpumpe reinigen. Sie können auch einen Wattestäbchen tupfer verwenden, um hartnäckigen Schmutz zu bekommen. Stellen Sie vor dem Falten des Kartons sicher, dass sich die Luftventile in der geschlossenen und verriegelten Position befinden.

Lösen Sie die Flossen von Ihrem Brett, bevor Sie es aufbewahren. Flossen sollten getrennt von Ihrem Board gelagert werden. Verwenden Sie immer die Tragetasche, die mit Ihrem Board kam – Sie könnten es reißen, wenn Sie versuchen, es in eine Situation zu stopfen, die zu klein ist. Bewahren Sie Ihr Board an einem kühlen, trockenen Ort auf. Wenn Sie in einem feuchten Klima leben, ist es eine gute Idee, Ihr Board alle paar Wochen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es trocken bleibt.

  • Saisonales Peeling

Geben Sie Ihrem Paddleboard mindestens einmal im Jahr eine gründliche Reinigung mit einem sanften Reinigungsmittel und einer Süßwasserspülung. Die meisten Paddleboarder finden, dass Geschirrspülmittel funktioniert hervorragend, aber Sie können auch eine speziell formulierte Paddleboard-Reinigungslösung wie SurfStow Board Wash verwenden.

  SUP Business Forms: Die 3 effizientesten, um ein SUP-Vermietungsgeschäft zu gründen

Sie sollten auch ein UV-Schutzmittel auf Ihr Board auftragen. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu verwenden – sprühen Sie ein wenig des Schutzmittels auf Ihr Trockeneinteil und büffeln Sie es mit einem weichen Tuch auf. Einige Paddleboard-Reiniger sind auch mit einer eingebauten Schutzbeschichtung ausgestattet.

  • Reparatur schaden sofort

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Ihr Paddleboard während einer Saison ein bisschen genickt und zerkratzt wird. Diese Art von Schäden ist in der Regel sehr gering, aber es ist wichtig, solche Schäden zu reparieren, sobald Sie es sehen. Wenn Sie dies nicht tun, könnte eine kleine Punktion schnell in eine lange Träne verwandeln, die möglicherweise nicht so einfach zu beheben ist.

Die meisten Schnitte und Punktionen sind einfach mit etwas Epoxy Dichtstoff zu beheben. Alles, was Sie tun müssen, ist ein wenig Dichtstoff auf das Leck auftragen und lassen Sie es vollständig für mindestens 24 Stunden trocknen. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Board sauber und gründlich trocken ist, bevor Sie Reparaturen vornehmen. Wenn Ihr Board erhebliche Schäden hat, müssen Sie es möglicherweise professionell reparieren lassen.

  • Richtige Handhabung

Wieder einmal mag dies wie ein einfacher gesunder Menschenverstand erscheinen, aber ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, mit Ihrem Board richtig umzugehen. Denken Sie immer daran, dass Ihr Board, obwohl es aus militärischem PVC besteht, immer noch reißen kann, wenn es einer groben Handhabung unterliegt. Ziehen Sie Ihr aufgeblasenes Board niemals auf den Boden – heben Sie es immer vom Boden, wenn Sie es bewegen. Wenn Sie Ihr Board transportieren möchten, während es noch aufgeblasen ist, stellen Sie sicher, dass es ausreichend gesichert ist, damit es sich während des Transports nicht bewegen kann. Stellen Sie außerdem sicher, dass zu jeder Zeit nichts auf Ihrem Board gespeichert ist und dass Ihre Ventile geschlossen und verriegelt sind.

Skip to content