Wie Sie Ihr aufblasbares Paddle Board halten

Wie man ein aufblasbares Paddelbrett hÀlt

Um das Beste aus Ihrer OberflĂ€che, Ihrem Schlaganfall und Ihrer Körperhaltung zu machen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie ein SUP-Paddel halten können. Die Anatomie des Paddels, die optimale Ausrichtung der Klinge, der Griff und die Handposition werden dann seziert. Wir werden Ihnen beibringen, wie Sie mehr Kraft in Ihren Schlaganfall bringen können, damit Sie leichter paddeln und das Wasser mehr genießen können!

Ihr Board kann auch ein Paddel auf und neben dem Wasser mit Paddelhalterungen halten!

SUP Paddelteile

Paddel gibt es in allen Formen und GrĂ¶ĂŸen, aber ein paar Hauptabschnitte eines SUP-Paddels scheinen in den meisten Designs konsistent zu sein. Dies sind die Teile, auf die sich die meisten SUP-Instruktoren und professionellen Paddler beziehen. Es ist sehr einfach, aber es hilft, genau zu wissen, was jemand bedeutet, wenn er nach Wegbeschreibungen fĂŒr das Halten eines SUP-Paddels sucht. Es ist ganz einfach.

  • T-Bar Grip – T-förmiges ergonomisches Paddeltop, das bequem in Die Hand passt.
  • Welle – der lange zylindrische Teil des Paddels auf der anderen Seite.
  • Kehle – wo die Welle die Klinge erreicht und beginnt sich auszubreiten.
  • Klinge – flache, große PaddelflĂ€che.
  • Tipp – die Klinge oben.

Grundlegende SUP Paddle Teile

Sie werden sie nicht auf jedem Paddel finden, aber wenn Sie entscheiden, welches SUP-Paddel Sie wÀhlen möchten, sind sie einen Blick wert.

Die GrĂ¶ĂŸe, die auf der Welle unter der T-Leiste zu sehen ist, ermöglicht es dem Benutzer, sein Paddel genau auf die erforderliche LĂ€nge zu Ă€ndern. Nachdem Sie einmal Ihre perfekte LĂ€nge in einer Position gefunden haben, wo Sie stehen und knien, erinnern Sie sich einfach an die Zahlen und Sie mĂŒssen sich nicht noch einmal etwas ausdenken. Dann werden Sie in der Lage sein, die GrĂ¶ĂŸe Ihres Paddels genau dort zu Ă€ndern, wo Es Ihnen gefĂ€llt, nur indem Sie es auf dem Wasser auf Ihre Nummer Ă€ndern.

Die beiden Doppelverriegelungsstift- und Verschlussmechanismen gehen die Welle hinunter. Mit einem beruhigenden Druck und DrĂŒcken, geben sie eine einfache und einfache Montage und stellen Sie sicher, dass Ihre Klinge zweimal im Paddel gesichert ist. Sie können auch eine zweite Klinge am Kajakpaddel befestigen, um Ihr SUP-Paddel umzuwandeln.

Wir setzen unser Logo auf die Vorderseite der Klinge, um es leicht zu erkennen. Sie sollten in der Lage sein, die Visuals zu sehen, die Sie beim Paddeln sehen, und automatisch wissen, wie man mit einem SUP-Paddel richtig umgeht.

  • Skala – Ändern Sie das Paddel auf die LĂ€nge, die Sie mögen.
  • Dual Lock Pin & Clasp – Federkugel und Verriegelungsmechanismus fĂŒr einfache, einfache Montage. Der Verschluss sichert Ihre Klinge zweimal.
  • Paddle Blade vorne – unterscheiden Sie schnell die Vorderseite der Paddelklinge mit der Grafik unseres Logos.
  Ist es schwierig, Paddleboarding zu lernen?

SUP Paddelrichtung: Klingenwinkel erklÀrt

Wie im Paddeldiagramm zu sehen, kommt die Klinge nicht direkt von der Welle herunter. Es ist in einem Winkel statt. Der Grund dafĂŒr ist, dass es in einer Ecke ist, dass die Form es Ihnen ermöglicht, das Wasser nach unten zu bewegen. Das schiebt Ihr Board (wodurch das Wasser weniger Reibung macht) nach oben und bewegt Sie vorwĂ€rts. Allerdings mĂŒssen Sie Ihr Paddel richtig halten, um den SUP-Paddelstil zu nutzen.

Die Vorderseite der Klinge kann leicht durch die Markierung und die Grafik identifiziert werden. Wenn Sie es sehen können, wenn Sie paddeln, können Sie wissen, dass Sie das Paddel richtig halten.
Es ist ziemlich einfach, Ihre Klinge richtig zu halten, aber es ist grundlegend. Diese Haupttechnik ist wichtig zu lernen. Halten Sie das Paddel zurĂŒck oder fĂ€lschlicherweise lĂ€sst das Engineering gegen Sie hinter der Paddle -Architektur arbeiten. Stattdessen kann es Sie leicht fĂŒhren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Paddelklinge sich abwinkelt. Wenn Sie Ihr Paddel vollstĂ€ndig aufrecht halten und die Blasenwand sehen können, sollte die Blasenspitze von Ihrem Körper (in einem Winkel) weggezogen werden. Bitte sehen Sie das ErklĂ€rungsfoto.

Wenn Sie richtig halten, sollte der Schaufelblattwinkel von Ihnen wegkippen

Zu Beginn des Schlages bewegt ein rechter Klingenwinkel die Nase des Brettes nach oben und aus dem Wasser. Wenn Sie sich in die Kraftphase Ihres Schlages lehnen, ist die Klinge senkrecht zum Meeresboden, um Sie schnell vorwÀrts zu treiben.

Ihr Paddelwinkel ist mit einem einfachen Trick korrekt

Wir haben es AnfĂ€ngern leicht gemacht zu beachten, wenn sie ihre Paddel rĂŒckwĂ€rts halten. Solange Sie das Paddeldiagramm sehen können, sind Sie im richtigen Winkel der Klinge in Ordnung.

Nehmen Sie Ihr SUP-Paddel

Wenn Ihr Paddel richtig ergriffen ist, können Sie Ihren Schlaganfall steigern. Es lĂ€sst Sie leichter und bequemer paddeln. Und das bedeutet natĂŒrlich mehr Spaß! Auf der Oberseite des Paddels wollen Sie eine Hand. Es wird wegen seiner Form als Griff oder “T”-Leiste bezeichnet. Dann verwenden Sie die andere Hand, um den Griff zu greifen. Stellen Sie sicher, dass sich die Schulterbreite mindestens von der anderen Seite auf der Oberseite unterscheidet.

  So starten Sie ein Paddle Board Rental Business

Sie verlieren die Kontrolle in Ihrem Schlag, wenn Ihre HĂ€nde zu nah beieinander sind. Eine Schulterbreite oder ein breiterer Griff gibt Ihnen das Drehmoment, das Sie benötigen, um effektiv durch das Wasser zu ziehen. Probieren Sie es, wenn Sie das nĂ€chste Mal auf dem Wasser sind, um es zu erleben. Stapeln Sie die HĂ€nde zusammen, weil sie zu nah sind, und verlĂ€ngern Sie dann den Griff, so dass eine Hand fast auf der Paddelklinge ist. Sie werden sofort einen immensen Unterschied spĂŒren, wenn es schnell (oder schwierig) ist, sich durch das Wasser zu ziehen.

Eine einfache Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre HÀnde nicht zu eng oder zu weit weg gehen.

Haben Sie Ihre HĂ€nde an der richtigen Stelle

Es ist wichtig, sich auf Ihre Handposition zu konzentrieren, bis Sie Ihre Gesamttechnik wirklich entwickeln können. Paddler legen ihre HĂ€nde oft zu eng oder zu weit auseinander. Aber denken Sie nicht daran, dies zu ĂŒberwinden, ist ein Trick.

Heben Sie das Paddel ĂŒber den Kopf mit einer Hand auf dem T-Bar-Griff und die andere auf dem Griff. Stellen Sie sich vor, Sie versuchen mit Ihren HĂ€nden, den Buchstaben “Y” zu machen. Bringen Sie nun das Paddel wieder an die Spitze Ihres Kopfes. Legen Sie Ihre HĂ€nde in einem 90-Grad-Winkel zu Ihren Ellenbogen. Mit einer Hand am T-Bar-Griff und dem 90-Grad-Winkel des Ellenbogens rutschen Sie auf der anderen Seite in den 90-Grad-Winkel.

Jetzt sind Ihre HĂ€nde in einer starken Position, um einen starken Schlag zu bekommen!

Die Hand, die die Welle hÀlt, sollte die gleiche sein wie die Seite, von der aus Sie paddeln. Ihre linke Hand liegt auf dem Schaft, wÀhrend Sie auf der linken Seite paddeln.

Was ist in der T-bar Grip und was ist in der Welle?

Welche Hand oben aufgeht und welche Hand auf den Schaft der SUP-Paddel gelegt wird, hĂ€ngt von der Seite des Boards ab, auf dem Sie paddeln. Ihr Außenarm sollte die Welle tragen (untere Platzierung). Es wird erwartet, dass Ihr Innenarm (obere Position) den Gipfel erfasst. Also, greifen Sie die Welle mit der linken Hand, wenn Sie auf der linken Hand paddeln, und greifen Sie die Oberseite mit der rechten Hand. Wenn Sie auf der rechten Seite paddeln, halten Sie mit der rechten Hand an der Welle fest und halten Sie Ihre linke Hand an die Spitze.

  Wie wĂ€hlt man das beste Paddelbrett aus?

Sehen Sie das Foto oben, um zu sehen, wie es sich anfĂŒhlt, wenn Sie links paddeln. Schalten Sie nur Ihre rechten Positionen zum Paddeln. Erleben Sie sich selbst, wĂ€hrend Sie paddeln, und Sie können verstehen, warum leicht.

Zeit, Um Ihr SUP Paddel und Paddel zu greifen und auf das Wasser zu gehen, um ein besseres VerstÀndnis zu bekommen.

Das paddeln richtig zu halten erhöht die Leistung

Sie nutzen den Stil Ihres Paddels mit dem richtigen Griff. Dies sorgt fĂŒr einen besseren Schlaganfall. Sie erhalten mehr Kraft und Energie, wenn Sie mit einem schnelleren Schlag paddeln. Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Ihr SUP-Paddel richtig tragen, verbessert sich Ihre GesamtwasserqualitĂ€t. Und das macht Ihr SUP-Erlebnis noch mehr Spaß. In kĂŒrzester Zeit wird es einfach sein, den richtigen Griff zu finden und sich auf den wichtigsten Aspekt des Paddleboardings zu konzentrieren.

Jetzt ist es an der Zeit, das Gelernte zu bewerten. Kommen Sie heraus und probieren Sie es selbst!

Skip to content