So starten Sie ein Paddelboard-Verleihgeschäft - Pakaloa SUP

Wie startet man ein erfolgreiches Paddle Board Rental Business?

Wie man ein Paddle-Board-Verleihgeschäft zu starten ist eine sich wiederholende Fragen hören wir jeden Tag, so ist dies eine schnelle Anleitung, um auf Ihre Bedürfnisse zu beantworten.

Paddle Boarding gibt es schon seit Jahren, aber es wurde in den 2000er Jahren populär, als es sich zu einem spannenden Wassersport entwickelte. Seitdem steigt die Zahl der Paddle-Boarding-Bewunderer kontinuierlich an. Der Ruhm des Paddle Boarding sausen macht das Paddle Board Verleihgeschäft zu einer ausgezeichneten Investition, die man tätigen kann, um genug Einnahmen zu erzielen.

So starten Sie ein Paddle-Board-Verleihgeschäft

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Paddle-Board-Verleihgeschäft zu gründen, dann ist es wichtig, grundwissen zu können, wie es funktioniert. Wie jedes andere Unternehmen hat auch das Paddle-Board-Verleihgeschäft seine eigenen Grundbedürfnisse und Anforderungen, die Sie beachten müssen, wenn Sie es zu einem erfolgreichen Unternehmen machen möchten. Unten ist die grundlegende Richtlinie, die Sie benötigen, um ein erfolgreiches Paddle Board Vermietung Geschäft zu starten.

Mögliche Geschäftsmodelle für das Paddle-Board-Verleihgeschäft

Das erste, was Sie entscheiden müssen, ist das Paddle Board, Geschäftsmodell. Im Folgenden finden Sie die drei häufigsten Geschäftsmodelle für ein Paddle-Board-Verleihgeschäft. Sie können jede von ihnen basierend auf Ihrer Bequemlichkeit auswählen.

Mobiles Vermietungsgeschäft

Dieses Geschäftsmodell eignet sich für diejenigen, die nicht viel in dieses Geschäft investieren wollen. In dieser Form des Vermietungsgeschäfts müssen Sie keine Paddelbretter oder gar ein Verleihgeschäft besitzen. Sie können paddle boards einfach von jedem anderen SUP-Verleihunternehmen reservieren und sie Ihren Kunden zur Verfügung stellen, wenn sie Sie anrufen.

Sie können dieses Geschäft zu Tun, während Sie zu Hause sitzen. Sie müssen eine Verbindung mit mehreren Vermietung Paddle Board Lieferanten zu machen, so dass Sie mehr erreichen können, wenn ein Lieferant nicht Ihre Bedürfnisse erfüllen kann.

Feste Basisvermietung

Ein festes Basis-Paddleboard-Verleihgeschäft kann in einem Resort, Park oder Strand durchgeführt werden. Solche Orte haben bereits Paddler, so dass Sie sich nicht viel um Kunden kümmern müssen. Es wird Ihnen die Marketingkosten sparen. Jedoch, Orte wie Resorts können einen kleinen Betrag von Ihrem Gesamtverdienst nehmen. Außerdem müssen Sie teure Genehmigungen von der lokalen Regierung erhalten.

  SUP Paddle: Wie wählt man?

Einzelhandelsvermietung

Die Einzelhandelsoption ist die teure Option unter all diesen Geschäftsmodellen. Sie öffnen Ihr Geschäft, wo Kunden kommen und alle Artikel physisch beobachten, bevor Sie sie auf Miete. Sie können dieses Geschäft in verschiedenen Bereichen erweitern, indem Sie mehr in sie investieren. Es ermöglicht Ihnen auch, so viele verschiedene Dienste anzubieten, wie Sie möchten. Sie können auch Zubehör für andere Wassersportarten wie Kajakfahren, etc. anbieten.

Was Sie brauchen, um ein Paddle-Board-Verleihgeschäft zu starten

Wenn Sie an der ersten oder zweiten Geschäftsoption interessiert sind, müssen Sie die notwendige Ausrüstung oder Zubehör kaufen, um Ihr Paddle Board Verleihgeschäft zu starten. Im Folgenden finden Sie die wesentlichen Dinge, die Sie kaufen müssen, um Ihr Unternehmen zu gründen.

Paddelbretter

Paddelbretter verschiedener Art sind auf dem Markt erhältlich. Es ist besser, eine Vielzahl von Paddle-Boards zu haben, so dass Ihre Kunden eine Reihe von Boards zur Auswahl haben. Harte und aufblasbare Paddelbretter sind die beiden gängigen Formen. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Sie können verschiedene harte und aufblasbare Paddle Boards kaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie von seriösen Herstellern kaufen, damit die Paddle Boards dem Missbrauch von Mietern den ganzen Tag über standhalten können.

Paddel

Das nächste, was Sie kaufen müssen, sind Paddel. Sie gibt es in vielen Größen und Ausführungen. Also, kaufen Sie die Paddel in verschiedenen Größen, um die Bedürfnisse der verschiedenen Kunden zu erfüllen. Paddel sollten auch langlebig sein. Kunststoffpaddel mit einer Glasfaserverschiebung ist eine gute Option für ein Verleihunternehmen. Außerdem ist es besser, Paddel zu kaufen, die schwimmfähig sind, damit Ihre Kunden sie nicht verlieren, während sie im Wasser sind.

Persönliches Flotationsgerät und ähnliche Sicherheitsausrüstung

Rettungswesten und Schlauchboote um den Hals sind zwei beliebte Optionen, die als persönliches Flotationsgerät verwendet werden. Sie zu tragen ist in einigen Bereichen gesetzlich von wesentlicher Bedeutung. Sie sorgen auch dafür, dass sich Ihre Kunden beim Paddeln sicher fühlen. Also, kaufen Gute Qualität PFDs.

Andere gängige Sicherheitsausrüstungen können eine Sicherheitspfeife und eine Leine sein. Die Leine um das Bein fühlt sich leicht an, aber sie sorgt dafür, dass das Paddelbrett nicht wegschwimmt, wenn der Paddler ins Wasser gefallen ist. Eine Sicherheitspfeife ist für Paddler, die daran interessiert sind, alleine zu gehen. Sie können es verwenden, um Menschen in der Umgebung zu warnen, wenn ein Unfall passiert.

  Paddle Board Angeln: Warum Sie SUP Angeln versuchen müssen

Was Sie sonst noch beachten sollten

Weitere wichtige Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, um ein erfolgreiches Paddle-Board-Verleihgeschäft zu betreiben, sind:

Aktivitäten, die Sie anbieten können

Sie können verschiedene Aktivitäten basierend auf Ihrem Know-how anbieten. Je mehr Aktivitäten Sie anbieten, desto mehr wird Ihr Unternehmen florieren, und Sie werden mehr Umsatz verdienen. Im Folgenden finden Sie die üblichen Paddelbrett-Sportaktivitäten.

Paddle-Boarding-Training

Viele Anfänger zögern, auf dem Wasser zu paddeln, weil es den richtigen Einsatz von Techniken und Tricks erfordert, um Ihren Körper auf der beweglichen Wasseroberfläche auszugleichen. Also, sie zu paddeln, ist eine großartige Möglichkeit, Wissen zu verbreiten und Einnahmen nebeneinander zu erzielen.

Aber Sie müssen zuerst das Trainerzertifikat erhalten, damit Ihre Kunden glauben, was Sie lehren. Wenn Sie mehr Kunden bekommen, können Sie auch Trainer einstellen.

Führungen

Es gibt viele Menschen, die gerne verschiedene Gebiete erkunden. Sie können ihnen Führungen anbieten, um ihr Tourenerlebnis effektiver und angenehmer zu gestalten. Geführte Touren mit Familien, Freunden und Haustieren sind beliebt. Deshalb, zuerst, bekommen Ausbildung, dann hilft anderen eine bessere Tourenerfahrung haben.

Gruppen-Paddle-Boarding-Kurse

Gruppenklassen sind auch eine großartige Möglichkeit, Ihren Umsatz weiter zu steigern. Sie können einer Gruppe von Personen verschiedene Paddel-Boarding-Fähigkeiten vermitteln. Diese Fähigkeiten können SUP Yoga, SUP Angeln, Paddeln mit Kindern, Paddeln mit Haustieren und vieles mehr sein.

Unternehmensfinanzierung

Der Erfolg eines jeden Unternehmens hängt stark von der Finanzierung ab. Wenn Sie nicht über genügend Finanzierung oder Finanzierung verfügen, werden Sie dieses Geschäft nicht lange führen können. Sie müssen einen Ort mieten oder kaufen, an dem Sie Ihr Unternehmen gründen werden. Dann müssen Sie die notwendige Ausrüstung wie Sicherheitsartikel, Paddelbretter, etc., für Ihr Mietgeschäft kaufen. Sie brauchen eine starke Finanzierung, um all diese Dinge zu tun.

Es gibt viele andere Dinge, die Sie kaufen müssen, um ein Paddle-Board-Verleihgeschäft legal zu betreiben. Wenn Sie Ihrem Unternehmen einen eindeutigen Namen geben möchten, müssen Sie den Namen einreichen, damit ihn niemand anders verwenden kann. Die Gebühr für die Registrierung Ihres Unternehmens hängt vom Land und der Geschäftsart ab.

Ebenso müssen Sie bestimmen, welche Zahlungsmethode Sie für dieses Geschäft verwenden möchten. Kreditkarten und direktes Bargeld sind zwei der gemeinsamen Optionen. Sie können eine Bank kontaktieren, um ihren Händlerservice zu erhalten. Wissen Sie jedoch, dass jeder Rücken eine bestimmte Händlerkontogebühr hat.

  Wie man SUP Surf

Sie müssen auch eine SUP-Versicherung abschließen. All diese Dinge sind notwendig und werden euch einen bestimmten Betrag kosten. Der Betrag, in den Sie heute investieren, wird morgen verdoppelt. Treffen Sie also die richtigen Entscheidungen und verwalten Sie Ihre Unternehmensfinanzierung gut.

Wirtschaftsförderung

Nachdem Sie sich für alles entschieden haben, was mit Ihrem Mietgeschäft zu tun hat, ist es jetzt an der Zeit, Wege zu finden, um Ihr Unternehmen zu fördern. Die Welt ist für alle Unternehmen sehr wettbewerbsfähig geworden. Deshalb ist es wichtig, Ihre potenziellen Kunden über Ihr Unternehmen zu informieren und ihnen zu sagen, warum Ihr Mietgeschäft für sie besser ist.

Erstellen Sie eine Marketingstrategie, die den neuesten Marketingtrends entspricht. In dieser digitalen Welt ist Social-Media-Präsenz sehr wichtig für den Erfolg jedes Unternehmens. Erstellen Sie also Ihre Unternehmensseiten auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter usw. Sie können auch Ihre Unternehmenswebsite erstellen, um mehr Kunden zu erreichen.

Versuchen Sie, täglich auf Ihren Social-Media-Seiten zu posten, um Ihre Follower zu beschäftigen. Sie können verschiedene Angebote und Pakete erstellen, um mehr Zielgruppen anzuziehen. Schalten Sie Anzeigen auf Ihren Social-Media-Profilen, um Ihren Umsatz zu steigern und mehr Umsatz zu erzielen.

Wenn Sie nicht sehr viel des Social-Media-Marketings kennen, können Sie eine Marketingagentur einstellen, um die Aufgabe für Sie zu erledigen.

SUP Versicherung

Die SUP-Versicherung wird Sie und Ihr Unternehmen schützen. Die Kosten der SUP-Versicherung hängen von mehreren Faktoren ab, wie der Höhe der Deckung, der Anzahl der Teilnehmer, der Deckung für Freiwasser usw. Dennoch sind die Kosten der SUP-Versicherung geringer als bei vielen anderen Extremsportarten. Es ist, weil es als ein sicherer Wassersport gilt. Wenn Sie daran interessiert sind, SUP-Instruktoren einzustellen, dann müssen Sie aber auch Deckung für sie.

Das Fazit

Das Paddle Board Vermietunggeschäft ist eine gute Investitionsmöglichkeit für Menschen, die sich für diesen Sport interessieren. Die Popularität dieses Wassersports wächst von Jahr zu Jahr. Immer mehr Menschen engagieren sich in diesem Sport. Es ist also der richtige Zeitpunkt, um Ihr eigenes Paddle-Board-Verleihgeschäft zu starten. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihre Verwechslung im Mietgeschäft ausgemacht hat, und Sie werden in der Lage sein, sachkundigere Entscheidungen zu treffen.

Shopping Cart
Skip to content